Kindertagesbetreuung

Kita forscht!: Vier Kindertagesstätten mit Kita-Innovationspreis KitaStar ausgezeichnet

Preisübergabe auf der Bühne
Bild: element-i-bildungsstiftung Vergabe des KitaStar in Gold an die Überbetriebliche Kindertagesstätte Lörrach e.V.

Vier Kindertagesstätten wurden von der Jury des diesjährigen Kita-Innovationspreises KitaStar für eine beispielgebende frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) ausgezeichnet.

Wie gelingt eine frühe naturwissenschaftlich-technische Bildung in Kindertagesstätten? Welche pädagogische Haltung ist hierfür erforderlich und welche Raum- und Materialausstattungen werden dem Forschergeist der Kinder gerecht, um eine optimale Förderung der Allerjüngsten zu ermöglichen und ihre natürliche Neugierde zu wecken? Um gute Beispiele dafür zu finden und bekannt zu machen, lobte die element-i-Bildungsstiftung mit Unterstützung des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, des Kita-Ausstatters Dusyma sowie dem Cornelsen Verlag, den KitaStar 2015 unter dem Motto "Kita forscht!" aus.

Folgende Einrichtungen freuten sich über eine Auszeichnung:

  • KitaStar in Gold: Überbetriebliche Kindertagesstätte, Lörrach (Baden-Württemberg)
  • KitaStar in Gold: Kita EinSteinchen, Frankfurt an der Oder (Brandenburg)
  • KitaStar in Silber: Kita Regenbogen, Ortrand (Brandenburg)
  • KitaStar in Bronze: Kita Quickelbü, Quickborn (Schleswig-Holstein)

Ausführliche Informationen zum Kita-Innovationspreises KitaStar sowie die Jurybegründungen sind
nachzulesen unter: www.element-i-bildungsstiftung.de.

Quelle: element-i-Bildungsstiftung vom 19.10.2015.

Info-Pool