Kindertagesbetreuung / Junge Flüchtlinge

Handreichung „Kinder mit Fluchthintergrund in der Kindertagesbetreuung“ erschienen

Eine Frau lacht herzlich mit zwei Kindern links und rechts neben sich
Bild: © Scott Griessel - fotolia.com

Die Handreichung „Kinder mit Fluchthintergrund in der Kindertagesbetreuung“ bietet pädagogischen Fachkräften praxisnahe Informationen und Ideen für ihre tägliche Arbeit mit geflüchteten Kindern und ihren Familien. Die Broschüre , herausgegeben vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) in Koopertion mit der Karl Kübel Stiftung, enthält Grundlagentexte zu verschiedenen Themen wie z.B. Ankommen, interkultureller Alltag, gesundheitsspezifische Fragen und Übergänge.

Die Broschüre greift Aspekte rund um das Thema Kinder mit Fluchthintergrund auf und gibt zahlreiche Beispiele guter Praxis, hilfreiche Tipps und Ideen für die Gestaltung der eigenen pädagogischen Arbeit und nützliche Arbeitsmaterialien, um ein Thema weiter zu bearbeiten.

Praxiserfahrungen aus hessischen Beratungs- und Servicestellen

Die Broschüre ist hervorgegangen aus der mehr als zweijährigen Arbeit der drei hessenweit tätigen Beratungs- und Servicestellen für pädagogische Fachkräfte für Kinder mit Fluchthintergrund. Diese Service- und Beratungsstellen sind ein gemeinsames Projekt der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie und des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zusammen mit dem DRK Darmstadt, der Universitätsstadt Marburg und dem Dachverband freier Kindertageseinrichtungen (DAKITS) in Kassel.

Die konkreten Fragen und Anliegen, die im Projektverlauf an die Beratungs- und Servicestellen herangetragen wurden, finden sich in der neu erschienenen Handreichung wieder. Alle Themen, die den Fachkräften „unter den Nägeln brennen“ wurden zusammengestellt und entsprechend aufbereitet.

So können Fachkräfte sich auch über den Projektverlauf hinaus schnell einen Überblick über die wichtigsten Informationen verschaffen und neue Inspirationen und Anregungen für die Praxis erhalten. Die Projektergebnisse werden dadurch nachhaltig gesichert.

Bestellung und Download

Die Handreichung kann kostenfrei über die Karl Kübel Stiftung bezogen werden. Dafür steht ein Online-Bestellformular zur Verfügung.

Außerdem steht die Broschüre „Kinder mit Fluchthintergrund in der Kindertagesbetreuung“ (PDF 2,92 MB) auch in einer Digitalversion zur zum Download bereit.

Quelle: Karl Kübel Stiftung

Info-Pool