Kindertagesbetreuung / Qualifizierung

Frühpädagogisches Konzept „Lilo Lausch“: Stipendien für Frankfurter Kitas

Screenshot der Seite www.lilolausch.de zeigt Materialien des frühpädagogischen Konzept
Bild: © Stiftung Zuhören

Mit dem frühpädagogischen Konzept „Lilo Lausch“ stärkt die Stiftung Zuhören Kita-Kinder und Familien unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft. Ab sofort können sich Kitas aus Frankfurt am Main für ein Stipendium im Wert von 1.000 € bewerben. Inhalte der praxisnahen Fortbildung sind u.a. Zuhör- und Sprachbildung, Zusammenarbeit mit Eltern, Medienkompetenz und Interkulturelles Lernen.

Durch praxisnahe Fortbildungen sowie ein Materialpaket mit Büchern und CDs in über 50 Sprachen, einem akustischen Elternbrief in 17 Sprachen und der gefilzten Elefanten-Handpuppe „Lilo Lausch“ werden Erzieherinnen und Erzieher durch das frühpädagogische Konzept „Lilo Lausch“ beim Umgang mit Familiensprachen und Heterogenität unterstützt. Sie werden befähigt, soziale und kulturelle Unterschiede leichter zu überbrücken, die Bildungspartnerschaft mit nicht-deutschsprachigen Eltern zu verbessern und Vielfalt als Chance zu nutzen.

 

Eine Besonderheit von „Lilo Lausch“ liegt darin, dass neben Deutsch auch alle weiteren Muttersprachen berücksichtigt werden. Kinder und Eltern erfahren eine Stärkung ihrer kulturellen Identität und werden zugleich offener für die Sprachen und Kulturen anderer. „Lilo Lausch“ ist an 356 Kitas bundesweit etabliert und erreicht mehr als 35.000 Kinder.

Dank der Unterstützung der Polytechnischen Gesellschaft können nun 18 pädagogische Fachkräfte aus 9 Kitas an einer Lilo Lausch Fortbildung teilnehmen. Die ausgewählten Einrichtungen erhalten jeweils eine zweitägige Basisfortbildung für zwei Erzieher/-innen. Bei einer Zusage liegt der Eigenanteil bei 200 €.

Ab sofort können sich Kitas aus Frankfurt am Main für das Stipendium im Wert von 1.000 € bewerben. Für folgende Termine können sich die Kitas bewerben:

  • 02. und 03. April 2019 im Hessischen Rundfunk.
  • 21. und 22. Oktober 2019 im Hessischen Rundfunk

Praxisnahe Methoden und Anregungen

Die zweitägige Basisfortbildung vermittelt den pädagogischen Fachkräften praxisnahe Methoden und Anregungen zu folgenden Themen:

  • Zuhör- und Sprachbildung
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Mehrsprachigkeit
  • Medienkompetenz
  • Interkulturelles Lernen

Bewerbung

Interessierte Kitas füllen bitte das Stipendien Bewerbungsformular vollständig aus und senden es bis zum 22. Februar 2019 an Helen Seyd: seyd@DontReadMestiftung-zuhoeren.de

Weitere Informationen zur „Lilo Lausch”-Fortbildung stehen online zur Verfügung.

Quelle: Stiftung Zuhören vom 29.01.2019

Info-Pool