Kindertagesbetreuung

Brandenburg: Online-Datenbank zum Austausch in der Kita-Arbeit

Kinderhände
Bild: Klicker / pixelio.de

Das Projekt „Kitas für Kitas" eröffnet neue Kooperations- und Transfermöglichkeiten zum Austausch alltagstauglicher praktischer Erfahrungen in Krippen, Kindergärten sowie Horten des Landes Brandenburg.

Erzieherinnen und Erzieher haben häufig klare Vorstellungen davon, wie gute pädagogische Arbeit in der Kita aussehen soll. Sie wissen aber auch, dass die Entwicklung von Projekten und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Bildung aufwendig ist. Oft fehlt es an Zeit und konkreten Ideen.

Die Webseite "Kitas für Kitas" widmet sich diesem Problem als eine Art ‚Marktplatz’: Hier werden gelungene Projekte und Ideen, die sich mit der Umsetzung der Brandenburger Grundsätze elementarer Bildung in Kindertagesstätten im Land Brandenburg befassen, gezeigt. Diese Datenbank dient aber nicht nur der Präsentation guter Praxisbeispiele sondern regt auch zum Kontakt und Austausch zwischen Kitas an, so dass das voneinander Lernen von Kitas für Kitas verstärkt wird, und sogenannte Transferbeziehungen entstehen.

Hier können Projekte zu allen sechs Bildungsbereichen recherchiert werden:

  •     Körper, Bewegung, Gesundheit
  •     Sprache, Kommunikation und Schriftkultur
  •     Musik
  •     Darstellen und Gestalten
  •     Mathematik und Naturwissenschaften
  •     Soziales Leben

Mehr zum Projekt Kitas für Kitas, seiner Entstehung und dem Träger gibt es hier.

Quelle: Gesundheit Berlin-Brandenburg 

Info-Pool