Kindertagesbetreuung

BIBER: Kinder im Fußballfieber

Das WM-Fieber grassiert - auch bei den Jungen und Mädchen im Grund- und Vorschulalter. Der BIBER-Blickpunkt zeigt, welche kreativen Möglichkeiten es gibt, sich im Kindergarten- und Grundschul-Alltag mit dem Fußballspektakel in Südafrika auseinanderzusetzen.

 

Fußball mit Weltkarte/Copyright: fango

Copyright: sxc/fango

Seltsame Faszination Fußball - für die einen ist es ein langweiliges Gekicke, für die anderen tut sich ein ganzes Universum auf. Fußball-Trainer Michael Frontzeck ist sich jedenfalls sicher, dass Fußball mehr ist als bloße Körperertüchtigung. "Teamsport wie Fußball schult den Charakter", so Frontzeck, und die meisten Erzieherinnen und Erzieher können konkrete Beispiele dafür nennen: Gewinnen und Verlieren, Teamgeist, Fairplay und nicht zuletzt ein Blick auf andere Kulturen. Insbesondere das Gastgeberland Südafrika eignet sich dazu, einen differenzierten Blick auf das Zusammenleben von Menschen, die unterschiedlichen Kulturkreisen angehören, zu werfen. Autor und DFB-Mitarbeiter Matthias Eiles hat das Thema aufgegriffen und beschreibt in einem Buch, dass der Fußballsport für Kinder in Townships eine Art Rettungsanker sein kann. In deutschen Kindergärten und Grundschulen steht hingegen eher der Spaß an der Bewegung im Mittelpunkt.

Im BIBER-Schwerpunkt finden SIe ein Fülle von Anregungen und Materialien zum kreativen Umgang mit Kindern und der Fußball-WM.

Quelle: BIBER/Schulen ans Netz e.V.

asta 

Info-Pool