Fachkräfteoffensive

Auftakt der hessischen Fachkräftekampagne „Tausend Rollen – Dein Job!“

Eine Frau zeigt Kindern etwas auf einer Weltkugel, darunter steht Heute Welterklärerin, morgen Zahlenakrobatin
Bild: © Hessisches Ministerium für Soziales und Integration Ausschnitt aus Kampagnenmotiv

Vielfalt abbilden, Vorurteile abbauen, Chancen aufzeigen. Mit diesen starken Argumenten begeistert die Kampagne „Tausend Rollen – Dein Job!“ für einen Beruf, der abwechslungsreich ist, gute Perspektiven bietet und zugleich Raum für Individualität und Gestaltungsfreiheit lässt. „Engagierte Menschen für den Beruf der Erzieherin und des Erziehers zu gewinnen ist eine wichtige Grundlage dafür, allen Kindern in Hessen frühkindliche Bildungs- und Erziehungsangebote zu ermöglichen. Unsere Kinder brauchen dringend gut ausgebildete und motivierte Fachkräfte, denn frühkindliche Bildung ist das Fundament für den weiteren Lebensweg“, erklärt Sozial- und Integrationsminister Kai Klose.

„Die Kampagne verdeutlicht aber nicht nur, wie wichtig dieser Beruf für unsere Gesellschaft ist, sondern vor allem auch, welche Chancen er jungen Frauen und Männern ebenso wie Menschen in einer beruflichen Neuorientierungsphase eröffnet.“

Die Kampagne ist bis Frühjahr 2022 angelegt und liefert sowohl breit gefächerte Informationsangebote für Menschen vor der Berufswahl und Quereinsteiger als auch hilfreiche Module zur Fachkräftesicherung für Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe.

Spannender Berufsalltag, soziale Verantwortung, zukunftssicheres Arbeitsfeld

Die Kampagne zeigt in der Auftaktphase mit verschiedenen Motiven die Vielfalt der Rollen, die Erzieherinnen und Erzieher in ihrem Job innehaben. Slogans wie „Heute Sportskanone, morgen Ernährungsberater“ oder „Heute Verkehrsengel, morgen Teamleiterin“ sagen kurz, knapp und gerade für junge Menschen in der Berufsorientierungsphase leicht verständlich, dass dieser Job Spaß macht und verantwortungsvoll ist. Plakate, Social Media-Beiträge und künftig auch YouTube-Clips machen neugierig auf weiterführende Informationsangebote, die über verschiedene Online-Kanäle abgerufen werden können. Auf der Kampagnen-Website wird über Aufgabenfelder und Ausbildungsmodelle, das zukunftssichere Arbeitsfeld und die Entwicklungsmöglichkeiten von pädagogischen Fachkräften informiert.

Dieser Beruf passt zu dir!

Junge Menschen im ausbildungsfähigen Alter werden oft gefragt, was sie werden wollen. Aber sie wissen selten, was sich hinter den vielen verschiedenen Berufsbildern verbirgt. Deshalb initiiert die Kampagne über eine Online-Aktion die Auseinandersetzung mit dem Berufsbild der pädagogischen Fachkraft. Freunde, Eltern, Lehr- oder Fachkräfte können Personen taggen, die ihrer Meinung nach gut für den Beruf geeignet sind. Unter allen, die sich daraufhin auf der Webseite www.tausendrollen-deinjob.de registrieren und ein bevorstehendes Praktikum oder eine Ausbildung in diesem Bereich vorweisen, werden attraktive Preise verlost. Auch dabei stehen wieder Gemeinschaftssinn und Kreativität im Vordergrund. Möglich ausgezeichnet werden Wünsche und Ideen: Zum Beispiel ein neues Volleyball-Netz für den Jugendclub, ein Klettergerüst für den KiTa-Garten, ein Wasserspender für den Fußballverein, ein Mikroskop für die Forscher AG im Hort.

Fachkräftegewinnung und Ausbildungsmarketing

Weitere Bausteine, welche die Kampagnenziele nachhaltig verankern und die Langfristwirkung begünstigen, sind speziell entwickelte Tools, die Einrichtungen für ihr Personalmarketing nutzen können: In Webinaren und Ideenwerkstätten bekommen Personalverantwortliche Impulse für die Fachkräftegewinnung und die gezielte Ansprache von Quereinsteigerinnen und Quereinsteigern, die Qualifikationen für den Erzieherberuf mitbringen.

Im Kampagnenzeitraum werden aufeinander aufbauend verschiedene weitere Module lanciert, die mit zielgruppenspezifischen Angeboten die Auseinandersetzung mit dem Beruf der pädagogischen Fachkraft fördern. „Ich freue mich besonders, heute den Startschuss für diese facettenreiche Kampagne zu geben. Sie berührt ein für unsere Gesellschaft sehr wichtiges Thema und setzt dabei genau an den Punkten an, die die Basis guten Miteinanders aller Bevölkerungsteile in Hessen sind: Soziale Verantwortung, gelebte Vielfalt und Engagement für gute frühkindliche Bildungsarbeit.“, so Minister Kai Klose.

Die Nachwuchskampagne ist ein Teil des Landesprogramms „Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher“.

Quelle: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration vom 28.09.2020

Info-Pool