Online-Webinar

Alltag in Kitas: Wie Fachkräfte arbeiten und welche Reformen sie sich wünschen

Bild: Olesia Bilkei - fotolia.com

Wie sieht der Alltag von Fachkräften in Kindertageseinrichtungen aus? Womit sind sie zufrieden, wo sehen sie Weiterbildungs- oder Reformbedarf? Diesen Fragen widmet sich am 30. November 2020 ein Online-Webinar mit anschließender Diskussion, veranstaltet vom OECD Berlin Centre, dem Deutschen Jugendinstitut e.V. und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Kaum jemand außerhalb der Familie hat einen ähnlichen Einfluss auf die Entwicklung unserer Kinder wie die pädagogischen Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen. In der Studie TALIS Starting Strong hat die OECD nachgefragt: Wie sieht ihr Alltag konkret aus? Womit sind sie zufrieden, wo sehen sie Weiterbildungs- oder Reformbedarf?

Der am 30. November erscheinende zweite Ergebnisbericht der Studie zeigt, worauf es ankommt, wenn man hochqualifizierte Fachkräfte gewinnen und halten möchte, die ihren Beruf gerne ausüben und fachlich auf dem Stand der Zeit sind.  

Neun Länder haben an der Befragung im Ü3-Bereich teilgenommen (Deutschland, Chile, Dänemark, Island, Israel, Japan, Korea, Norwegen und die Türkei). Die Umsetzung der Studie in Deutschland wird durch das das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und durch das Internationale Zentrum Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung (ICEC) am Deutschen Jugendinstitut durchgeführt und geleitet.

Veranstaltungsinfos

Datum: Montag, 30. November 2020
Uhrzeit: 11:30-13:00 Uhr

Veranstaltungsart: digital per ZOOM Webinar

Mit: Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Andreas Schleicher, Bildungsdirektor, OECD, Bernhard Kalicki, Leiter der Abteilung Kinder und Kinderbetreuung, DJI München

Moderation: Nicola Brandt, Leiterin OECD Berlin Centre

Im Anschluss an den Vortrag findet eine Diskussion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung statt.

Anmeldung

Die Anmeldungen zur Veranstaltung sind über ein Online-Formular möglich.
 
Quelle: OECD Berlin Centre

Info-Pool