Jugendsozialarbeit / Förderinformationen

Soziales Projekt aus Bremen gewinnt den JUGEND HILFT! Preis 2012

Seit 17 Jahren setzt sich die Kinderhilfsorganisation Children for a better World e.V. für die Partizipation und das Engagement von Kindern und Jugendlichen ein. Bei ihrem diesjährigen Wettbewerb ist unter den Preisträgern das Projekt „Probier mal etwas anderes“ aus Bremen Hemelingen.

Die acht besten und engagiertesten Projekte wurden von einer Jury aus bundesweit über 220 Bewerbungen ausgewählt. Sie werden am 20. September 2012 in einer Preisverleihung im Umspannwerk in Berlin-Kreuzberg von prominenten Laudatoren gewürdigt. Im Anschluss daran werden sie fünf Tage an einem Camp in Berlin teilnehmen. Profis werden sie hier weiter in Themenbereiche wie Projektmanagement, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit einweisen und ihnen nützliche Tipps für ihre Projekte mit an die Hand geben.

"Probier mal etwas anderes!"

„Probier mal etwas anderes“ ist ein Projekt im Jugendhaus in Bremen Hemelingen. Zwei Jugendliche, die selbst Besucher des Jugendhauses sind, leiten wöchentlich einen Kochkurs. Sie zeigen Gleichaltrigen, wie man Einkäufe am besten plant und sich kostengünstig und gesund ernährt.

Bis zu 2.500 Euro für ein soziales Projekt

Viermal jährlich entscheidet die Organisation Children for a better World e.V. über eingereichte Anträge. Bis zu 2.500 Euro kann für ein soziales Projekt beantragt werden. Ende Juni, September, Dezember und März wird dann darüber entschieden. Aus diesem Pool von Projekten werden dann die acht Preisträger des JUGEND HILFT! Wettbewerbes gewählt.

„Soziales Engagement von Kindern und Jugendlichen kann nicht als selbstverständlich erachtet werden, sondern ist und bleibt außergewöhnlich und verdient unsere volle Unterstützung!“. Dieser Leitgedanke von dem Vorsitzenden der Kinderhilfsorganisation, Dr. Florian Langenscheidt, ist die Basis der Arbeit bei JUGEND HILFT!.

Der nächste Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 15. März 2013. Weitere Informationen unter: www.jugendhilft.de

Kurzvorstellung der geförderten Projekte:
www.children.de/was-wir-tun/jugend-hilft/gefoerderte-projekte

Quelle: Freie Hansestadt Bremen vom 13.09.2012

Info-Pool