Jugendsozialarbeit / Qualifizierung

Fortbildung in den USA: Bewerbung für das CIP-Programm 2018 jetzt möglich

Freiheitsstatue
Bild: Ronile / pixabay.com

Im Jahr 2018 führt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) erneut für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das CIP-Programm zum USA-Austausch für Fachkräfte aus dem Sozialbereich durch. Teilnehmende erhalten einen Einblick in die amerikanische Jugendhilfe und Sozialarbeit.

Das Programm bietet einen intensiven Einblick in die amerikanische Jugendhilfe und Sozialarbeit. Es beinhaltet maßgeschneiderte Praktika im jeweiligen Fachgebiet und das Leben in amerikanischen Gastfamilien. Der tägliche Erfahrungsaustausch mit amerikanischen Kolleginnen und Kollegen ist ein Beitrag zur internationalen Verständigung und Plattform für einen länderübergreifenden Fachdialog.

Gefördert werden im kommenden Jahr 10 Fachkräfte aus dem Bereich der Jugendsozialarbeit.

Voraussetzung ist eine zwei- bis dreijährige Berufserfahrung im jeweiligen Arbeitsgebiet. Zusätzlich werden gute englische Sprachkenntnisse erwartet Partner auf der US-amerikanischen Seite ist das „Council of International Programs“ (CIP). Dieses sucht in enger Kooperation mit den Programmstädten die Praxisstellen entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung der jeweiligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien, die ebenfalls vom CIP vermittelt werden.

Kosten für Flug, Praktikumsvermittlung und die Unterbringung in Gastfamilien sowie Teilverpflegung (2 Mahlzeiten pro Tag) werden vom Programm getragen.

Die Dauer des Praktikums beträgt 3 Monate, beginnend ab August/September 2018.

Bewerbungsschluss ist der 08.12.2017.

Weitere Informationen zum Programm und die Bewerbungsunterlagen finden sich auf der Internetseite der GIZ.

Ansprechpartnerinnen sind Frau Gabriele Kohlisch (0228/4460-1212,  gabriele.kohlisch@DontReadMegiz.de) und Frau Bianca May (0228/4460-1408, bianca.may@DontReadMegiz.de).

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Info-Pool