Kinder- und Jugendschutz

Einführung in das Thema Zwangsheirat für Fachkräfte in Jugendhilfe und Schule erschienen

Ausschnitt des Covers
Bild: LAG Katholische Jugendsozialrabeit NW

Die Reihe THEMA JUGEND KOMPAKT bietet haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Jugendhilfe und Schule praktische Einführungen und Tipps in kinder- und jugendschutzrelevante Themen. Ausgabe 1 widmet sich dem Thema Zwangsheirat.

Sibel, Anjeela, Yusuf: Sie haben Pläne für die Zukunft, wollen eine Ausbildung machen oder studieren. Doch ihre Familien haben anderes für sie vor: Jedes Jahr werden Mädchen und Jungen in Deutschland gegen ihren Willen verheiratet oder zum Zweck einer Heirat ins Ausland gebracht. Wie viele es sind, lässt sich wegen der großen Zahl derer, die weder Beratungsstellen noch Polizei oder Jugendamt aufsuchen, nicht eindeutig sagen. Aus Studien geht allerdings hervor, dass der Großteil der von Zwangsheirat bedrohten Personen weiblich ist. 70 % der Betroffenen sind unter 21 Jahre alt. Für den Kinder- und Jugendschutz ist Zwangsheirat deswegen ein virulentes Thema.

THEMA JUGEND KOMPAKT bietet Lehrkräften, Pädagoginnen, Pädagogen und allen übrigen, denen das Thema Zwangsheirat in ihrem beruflichen oder ehrenamtlichen Umfeld begegnet, eine kurze und praktische Einführung.

Die Reihe THEMA JUGEND KOMPAKT bietet haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Jugendhilfe und Schule praktische Einführungen und Tipps in kinder- und jugendschutzrelevante Themen. Der Schwerpunkt der Einführungen liegt in der Praxis: Handlungsempfehlungen und rechtliche Hinweise für den konkreten Fall sind genauso wie Informationen zu nahegelegenen Beratungsstellen in jedem Heft enthalten. „Wenn das Ja-Wort erzwungen wird“ ist als 1. Ausgabe dieser Reihe erschienen.

Die Broschüre kann ab sofort zum Preis von 2 Euro (zzgl. Porto/Versand) unter folgender Adresse bestellt werden:

Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V.
Salzstraße 8
48143 Münster
Telefon: (0251) 54027
Telefax: (0251) 518609
E-Mail: info@DontReadMethema-jugend.de
Internet: www.thema-jugend.de

Quelle: Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V.

Info-Pool