Kinder- und Jugendschutz / Im Fokus

Dokumentation "25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland" veröffentlicht

Eine Frau hält ihren Arm ausgestreckt und zeigt symbolisch mit ihrer Hand "Stop! Aufhören!".
Bild: © Erwin Wodicka - Fotolia.com

Zum Symposion "25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland – Bestandsaufnahme und Perspektiven", veranstaltet vom Deutschen Präventionstag und der Alice Salomon Hochschule in Berlin, steht nun die umfangreiche Dokumentation online abrufbar zur Verfügung.

25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland, die Einberufung der Gewaltkommission der Bundesregierung vor rund 30 Jahren und die Gründung zahlreicher (inter-)nationaler Präventionsorganisationen wie beispielsweise des Deutschen Präventionstages, waren nur drei von vielen weiteren Anlässen dieses vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Symposion an der Alice Salomon Hochschule in Berlin zu veranstalten.

Bestandsaufnahme und Perspektiven

Das Symposion zum Austausch über bisher Erreichtes und die wichtigen zukünftigen Schritte fand am 18. und 19. Februar 2016 in Berlin statt. Eine Folgeveranstaltung ist zum Ende des Jahres 2017 geplant.

Zum Symposion "25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland – Bestandsaufnahme und Perspektiven" steht die umfangreiche  Dokumentation online zur Verfügung.

Vorwort der Herausgeber (PDF, 231 KB)

Als Printversion ist die Dokumentation im Buchhandel erhältlich.

Quelle: Deutscher Präventionstag vom 09.06.2017

Info-Pool