Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Kinder- und Jugendschutz

„Alkoholfrei Sport genießen“ - DOSB und BZgA ziehen gemeinsam an einem Strang

In 2009 haben über 900 Sportvereine mit der Durchführung eines alkoholfreien Sportwochenendes das Motto „Alkoholfrei Sport genießen“ in ihrem Verein umgesetzt. Über 85 % der Vereine wollen die Initiative gerne wiederholen.

„Uns ist die Vorbildrolle, in der sich unsere Trainer und Betreuer befinden, bewusst. Mit der Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ möchten wir den Jugendlichen in unseren Vereinen einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol aufzeigen. Denn wir wissen, dass gerade auch die Sportvereine einen wichtigen Beitrag dazu leisten können. Deshalb freuen wir uns besonders über die kostenlose Unterstützung der BZgA,“ so Wolfgang Winkler, Jugendobmann des Kreisfußballverbands Schleswig (KFV).

Das hohe Interesse und die positive Resonanz aus 2009 haben die Bundeszentrale für gesundheitlichen Aufklärung (BZgA) und den Olympischen Sportbund (DOSB) dazu bewegt, die Initiative auch in diesem Jahr fortzusetzen. Vereine können das Servicepaket „Alkoholfrei Sport genießen“ bestellen.

Weitere Infos:

http://www.kinderstarkmachen.de

Quelle: dsj-Newsletter