Kinder- und Jugendschutz

27. Kinder- und Jugendschutzforum "Freiräume gesucht! Kinder und Jugendliche zwischen Erwartungsdruck und Selbstentfaltung"

Das Bild zeigt den Ausschnitt eines Kalenders.

Die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (AJS) Landesstelle NRW e.V. lädt gemeinsam mit Partnern am 22. Oktober 2015 nach Dortmund ein.

Vieles deutet darauf hin, dass in der Lebenswelt vieler Jungen und Mädchen Freiräume zunehmend durch die Anforderungen und Erwartungen der Eltern und des sozialen Umfeldes eingeschränkt werden. Dies hat Auswirkungen nicht nur auf die Identitätsentwicklung, sondern birgt auch Gefahren für ein gesundes körperliches und seelisches Aufwachsen heutiger Kinder und Jugendlichen.

Diesem Thema widmet sich die Fachveranstaltung am 22. Oktober 2015 im Dietrich-Keuning-Haus in Dortmund in Vorträgen, Statements von Jugendlichen, sechs Foren und einem "Markt der Möglichkeiten".

Eine Anmeldung ist bis zum 15. Oktober 2015 unter [email protected] möglich. Das Formular ist auch zum Herunterzuladen unter www.ajs.nrw.de zu finden. Die Tagungsgebühr (inkl. Mittagessen und Getränke) von 50,- Euro ist unmittelbar nach Erhalt der Anmeldebestätigung/Rechnung zu entrichten.

Das 27. Kinder- und Jugendschutzforum "Freiräume gesucht! Kinder und Jugendliche zwischen Erwartungsdruck und Selbstentfaltung" wird von der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (AJS) Landesstelle NRW e.V., der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V. und dem Evangelischen Arbeitskreis Kinder- und Jugendschutz NRW in Zusammenarbeit mit dem Landesjugendring NRW durchgeführt.

>> Programm (PDF 1,4 MB)
>> Anmeldeformular (Word-Dokument 816 KB)

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Kinder- u. Jugendschutz (AJS), Landesstelle Nordrhein-Westfalen e.V. vom 04.09.2015.

Info-Pool