Kinder- und Jugendarbeit

Wettbewerb: Was ist "Wa(h)re Schönheit"?

Eine Barbiepuppe mit Maßband

Unter dem Motto »Wa(h)re Schönheit« ruft das Nachhilfeinstitut Studienkreis Schülerinnen und Schüler zu einem Kurzfilm-Wettbewerb auf. Aktionspartner ist die Mainzer Stiftung Lesen.

Was verstehen Kinder und Jugendliche im Zeitalter von Marken, Mode und Models unter Schönheit? Gehört dazu ein perfekt gestylter Körper, kommt es auf die korrekten Marken an? Oder macht erst eine selbstbewusste Ausstrahlung attraktiv? Teilnehmen können einzelne Schüler, Teams aus mehreren Schülern und ganze Klassen.

Bis zum 31. Januar 2012 dürfen kurze Spielfilme, Interviews und Reportagen eingereicht werden. Wichtig: Die Beiträge dürfen drei Minuten Länge nicht überschreiten. Ausführliche Informationen zum Wettbewerb und eine Plattform zum Hochladen der Filme gibt es im Internet unter www.kurzfilm-schoenheit.de. Auf der Facebookseite www.facebook.com/Wahre.Schoenheit kann man sich über den Wettbewerb auf dem Laufenden halten und an Aktionen beteiligen. Eine Fachjury mit Experten aus Film, Funk, Literatur und Jugendforschung wird die Beiträge anschließend sichten und die Sieger ermitteln. Die Siegerfilme werden auf der Wettbewerbs-Homepage und auf DVD veröffentlicht. Nach »Wa(h)re Freundschaft« ist dies der zweite Kurzfilm-Wettbewerb, den der Studienkreis in Partnerschaft mit der Stiftung Lesen durchführt.

Quelle: Pressemeldung Studienkreis GmbH