Kinder- und Jugendarbeit / Nachhaltigkeit

UN-Nachhaltigkeitsziele in Kultureller Bildung und internationalem Jugendkulturaustausch

Hand hält Globus
Bild: © nito - Fotolia.com

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) lädt ein zum Fachtag „Die Nachhaltigkeitsziele der UN (SDGs) in Kultureller Bildung und internationalem Jugendkulturaustausch“, um thematisch in dieses Thema einzuführen und eine Brücke zwischen Globalem Lernen, Kultureller Bildung und internationalem Jugendaustausch zu schlagen. Die Anmeldung ist noch bis zum 25. Mai 2018 möglich.

Gerade die mit den UN Nachhaltigkeitszielen aufgegriffenen „globalen Themen“, wie nachhaltiger Konsum, lebenswerte Städte, Umweltschutz oder Gendergerechtigkeit, sind auf allen Kontinenten für Jugendliche von großem Interesse und bieten sich als Ausgangspunkte für spannende internationale Begegnungsvorhaben an.

Verbindungen zwischen SDGs und den Lebensrealitäten von Jugendlichen

Der Fachtag der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) bietet Informationen zu den Inhalten der 17 Nachhaltigkeitsziele und darüber, was diese für Politik, zivilgesellschaftliche Akteure und die einzelnen Jugendlichen bedeuten (können). Dabei sollen Perspektiven aus dem Globalen Süden und aus dem Globalen Norden miteinbezogen werden. Zudem soll der Frage nachgegangen werden, wo die Verbindungen zwischen einzelnen SDGs und den Lebensrealitäten von Jugendlichen liegen, und wie dies in internationalen Jugendbegegnungen aufgegriffen werden kann.     

Veranstaltungsinformationen

Der Fachtag findet am 12. Juni 2018 im Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt a.M. statt.

Weitere Informationen zum  Programm des Fachtags und zur Anmeldung sind finden auf der Veranstaltungsseite online zu finden.

Hintergrundinformationen zum Projekt jugend.kultur.austausch global der BKJ stehen auf deren Projektseite zur Verfügung.

Quelle: jugend.kultur.austausch global / Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ)

Info-Pool