Ressourcenschutz

Trashbusters-Aktionswochen der NAJU

Nach Farben sortierter Müll liegt auf Sand
Bild: Jasmin Sessler - pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Vom 1. April bis zum 22. April finden die Trashbustersaktionswochen der NAJU (Naturschutzjugend im NABU) statt. Unter dem Motto „Frühjahrsputz und Ressourcenschutz“ sind alle eingeladen, gemeinsam mit ihrer Schulklasse, ihrer Familie, ihren Freudinnen und Freunden oder auch alleine gegen Abfallflut und Ressourcenverschwendung aktiv zu werden.

„Ein besonderes Augenmerk liegt in diesem Jahr dabei auf Abfallvermeidung. Denn der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht“, findet Vera Kaunath, Bundesjugendsprecherin der NAJU. „Wir freuen uns auf eure Ideen und Aktionen, um eure eigene Abfallproduktion zu verringern“, so Vera Kaunath.

Kostenlose Cleanup-Kits

Aber natürlich gilt es auch den Müll zu sammeln, der bereits in der Natur gelandet ist. Für den „Frühjahrsputz“ im Park, auf dem Schulhof oder an Ufern und Gewässern stellt die NAJU deshalb den Trashbusters-Gruppen kostenlose Cleanup-Kits zur Verfügung – solange der Vorrat reicht. Eine Trashbusters-Aktion anmelden und sich für die Cleanup-Kits bewerben, ist auf der Internetseite der Aktion möglich.

Wichtig für die Planung von Trashbusters-Aktionen ist, dass die aktuell geltenden Corona-Regelungen berücksichtigt werden und auf brütende Vögel und andere geschützte Tierarten Rücksicht genommen wird.

Trashbusters Awards

Die Trashbusters-Gruppen können sich anschließend mit ihrer durchgeführten Aktion bis zum 16. Mai 2021 für die Trashbusters Awards bewerben und tolle Sachpreise gewinnen. Dabei gilt es, möglichst kreativ  zu sein und mit Fotos, Bildern, Videos oder Zeitungsartikeln die Aktion zu dokumentieren und darzustellen.

  • Trashbusters-Aktionswochen: 1. bis 22. April 2021
  • Einsendeschluss für die Trashbusters Awards: 16. Mai 2021

Zum Hintergrund

Die NAJU ist die Kinder- und Jugendorganisation des NABU. Sie ist mit über 100.000 Mitgliedern der führende Verband in der außerschulischen Umweltbildung sowie im praktischen Naturschutz. In über 1.000 Gruppen vor Ort setzen sich Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre für den Natur- und Umweltschutz ein. Weitere Infos und Mitmachangebote finden sich auf der Internetseit der NAJU und auf der Internetseite NAJUversum.

Trashbusters ist eine Aktion der NAJU. Ziel ist es, junge Menschen für Abfallvermeidung und die Gefahr von Plastikmüll auf innovative und kreative Art zu sensibilisieren. Seit 2013 gibt es jährliche Aktionswochen. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite der Aktion.

Quelle: Naturschutzjugend im NABU vom 17.02.2021