Kinder- und Jugendarbeit / Europa

Shaping European youth policies: Vertreter für deutsche Delegation gesucht

in einen Kalender wird ein Seminar eingetragen
Bild: © Erwin Wodicka- Fotolia.com

Delegationen aus insgesamt 6 Ländern werden sich bei der zweiteiligen Seminarreihe über ihre jugendpolitischen Ansätze austauschen und Strategien erarbeiten. Für die deutsche Delegation werden noch 1-2 Vertreter(-innen) aus nationaler Jugendverbandsebene, Jugendringen und kommunaler Verwaltung gesucht.

JUGEND für Europa und die türkische Nationalagentur veranstalten in Kooperation mit dem Partnership zwischen EU-Kommission und Europarat einen Pilot Trainingskurs zur aktiven (Mit)gestaltung und Einflussnahme auf Jugendpolitik. Die zweiteilige Seminarreihe steht unter dem Titel Strategies, triangles and coincidences – Shaping European youth policies in theory and practice.

Während der zwei dreitägigen Seminare (vom 7.-10. September in Bremen und im Mai/Juni 2016 in Istanbul) werden sich Delegationen aus insgesamt 6 Ländern intensiv über ihre jugendpolitische Strategien und Ansätze austauschen und versuchen, so konkret wie möglich Ansatzpunkte für die Einflussnahme und Weiterentwicklung dieser Strategien zu erarbeiten. Dies alles vor dem Hintergrund der europäischen jugendpolitischen Debatten und immer mit der Fragestellung, wie diese auf die nationalen, regionalen und lokalen Jugendpolitiken einwirken bzw. welche Wechselwirkungen bestehen oder bestehen sollten.

Die teilnehmenden Länder sind: Deutschland, Türkei, Estland, Belgien/Flandern, Serbien und Armenien.

Für die deutsche Delegation werden noch 1-2 VertreterInnen folgender Bereiche gesucht:

  • nationale Jugendverbandsebene
  • kommunale, regionale oder nationale Jugendringe
  • kommunale Verwaltung (vorzugsweise Jugendamt, Jugendhilfeplanung, Jugendhilfeausschuss)

Die/der Bewerber/in sollte über gute Erfahrung in der (Mit)Gestaltung von Jugendpolitik der jeweiligen Ebene verfügen.

Interessensbekundungen sind an die untenstehende Mailadresse bis spätestens 30.6.2015 zu richten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sind im <media 13862 _blank external-link-new-window "PDF Curriculum">Youth Seminar Curriciulum</media> zu finden.

Kontakt zum Veranstalter:
JUGEND für Europa - Deutsche Agentur für das EU-Aktionsprogramm JUGEND IN AKTION,
Claudius Siebel
Telefon: 0228 9506228
siebel@DontReadMejfemail.de

Info-Pool