Kinder- und Jugendarbeit / Nachhaltigkeit

Save-the-date: Netzwerktreffen jugend.kultur.austausch global 2019

Auf einer Tafel sind fünf Glühbirnen gezeichnet, eine mit einem Blumenstiel und Blättern in grün.
Bild: © dehweh - fotolia.com

Akteure der Kulturellen Bildung, die an entwicklungspolitischen Themen interessiert sind und eine konkrete außerschulische Jugendgruppenbegegnung mit einer Partnerorganisation in einem Land des Globalen Südens planen, können in Tandems vom 27. bis 30. August 2019 beim Netzwerktreffen jugend.kultur.austausch global der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. mit ihren Partnerorganisationen zusammenkommen, um an ihrer gemeinsam geplanten weltwärts Begegnung oder anderen Austauschvorhaben zu arbeiten.

Kulturelle Bildung und Globales Lernen

Im Rahmen von Workshops bekommen die teilnehmenden Tandems Raum, um ihr gemeinsames Vorhaben zu planen und ihre Zusammenarbeit zu vertiefen. Zudem wird ihnen Input zu möglichen Projektinhalten und -formaten geboten, wobei der Fokus auf der Auseinandersetzung mit den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen liegt. Außerdem können sich die Teilnehmer/-innen unter anderem zu formellen und organisatorischen Fragen oder Finanzierungsmöglichkeiten beraten lassen.

Das Netzwerktreffen soll für die Teilnehmer/-innen zudem die Möglichkeit bieten, sich mit anderen Akteuren intensiv auszutauschen und zu vernetzen, die auf dem Gebiet der globalen Jugendbegegnungen sowie in den Bereichen Kulturelle Bildung und Globales Lernen aktiv sind.

Informationen und Anmeldung

Die Anmeldung zum Netzwerktreffen erfolgt im Tandem mit dem jeweiligen Projektpartner aus dem Globalen Süden. Die BKJ empfiehlt deshalb, die Partnerorganisationen schon jetzt über den Termin zu informieren und mit dieser die Teilnahme abzusprechen. Insbesondere weil die Anreise der Teilnehmer/-innen aus dem Globalen Süden etwas mehr Vorlaufzeit bedarf.

Das Netzwerktreffen findet vom 27. bis 30. August 2019 in der Jugendkunstschule ATRIUM in Berlin statt.
Die Anzahl der Teilnehmer/-innen ist begrenzt. Um ein Online-Anmeldung bis zum 21. Mai 2019 wird gebeten.

Bei Bedarf können Reisekosten nach dem Bundesreiskostengesetz (BRKG) erstattet werden. Die Anmeldekosten pro Tandem liegen bei 100 Euro. Die Teilnehmer/-innen-Zahl ist begrenzt, weswegen die BKJ bei einer zu großen Zahl an Anmeldungen eine Auswahl vornehmen muss.

Informationen zum Netzwerktreffen und einen Link zur Anmeldung sind auf den Seiten der BKJ zu finden, weitere Informationen zu weltwärts Begegnungen und jugend.kultur.austausch global unter: www.bkj.de/global

Kontakt

Ansprechpartner/-innen:
Stefanie Aznan, Telefon +49 (0) 2191.794 243, aznan@DontReadMebkj.de
Volkmar Liebig, Telefon +49 (0) 2191.794 243, liebig@DontReadMebkj.de

Quelle: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ)

Info-Pool