Kinder- und Jugendarbeit

Sachsen-Anhalt: Sommerzeit in den Jugendverbänden - Hochsaison für Verbände und Helfer

Junge Frau sitzt vor einem Zelt
Bild: © JackF - Fotolia.com

Auch in den Sommerferien 2013 bieten die Jugendverbände in ganz Sachsen-Anhalt wieder zahlreiche Aktionen, Programme und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche an. Für die Verbände und ihre zahlreichen ehrenamtlichen Helfer/-innen bedeutet Ferienzeit Hochsaison. Für die meisten Kinder und Jugendlichen ist das die beste Zeit des Jahres.

Viele von ihnen haben jetzt nur noch eines im Sinn: Jugendverbandsarbeit. So erstaunlich es auch klingen mag, aber zahlreiche junge Sachsen-Anhalter_innen nutzen ihre Ferien, um sich zu engagieren. Sie planen und organisieren Aktionen, Feste und komplette Ferienfreizeiten, so dass in den Sommermonaten eine breite Angebotspalette zusammenkommt. Wer was erleben will, schaut zu den Jugendverbänden.

„Was hier jetzt und auch über das restliche Jahr hinweg geleistet wird, ist einfach toll,“ resümiert Nicole Stelzer sichtlich beeindruckt. „Ihr Engagement macht es möglich, dass auch in diesem Sommer wieder viele Kinder und Jugendliche zusammenfinden, neue Freundschaften entstehen und man gemeinsam eine schöne Zeit miteinander hat.“

In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass viele Kinder und Jugendliche, die an solchen Angeboten der Jugendverbände teilgenommen haben, gern bereit sind, sich zukünftig selbst zu engagieren. „Diese engagierten Sachsen-Anhalter_innen sind unermesslich wertvoll für uns,“ weiß die Geschäftsführerin.

Viele der jungen Ehrenamtler/-innen haben zuvor bei einem freien oder öffentlichen Träger eine Jugendleiter/-innen-Ausbildung zum Erhalt der juleica (Jugendleiter/-innen-Card) absolviert. Die juleica-Ausbildung ist bundesweit einheitlich geregelt und gilt so als Legitimation und Qualifizierungsnachweis für ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit. So sind die Jugendleiter/-innen bestens auf die ereignisreichen Sommermonate vorbereitet und auch deshalb ist die juleica für viele Jugendverbände mittlerweile Voraussetzung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Quelle: Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Info-Pool