Kinder- und Jugendarbeit

RAP Dein Kiez - HipHop-Workshop für Berliner Jugendliche

Jugendliche bei eienr Tanz-Performance
Bild: © federico igea - Fotolia.com

In Berlin startet am 24.04.2013 unter Anleitung des Berliner Rappers Akteone und des Tanz-Coaches Neves ein HipHop Workshop zum Thema „Mein Kiez. Dein Kiez. Unser Kiez. – Toleranz & Respekt. Miteinander leben.“ Wöchentlich, am Mittwoch-Nachmittag, finden die Kurse statt.

Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren werden zum Thema Ideen sammeln um diese dann im eigenen Rap & Tanz zu performen. Abschließend wird während einer Projektwoche in den Sommer-Ferien gemeinsam ein Kiez-Musik-Video produziert, welches das Leben der Jugendlichen hier widerspiegeln und auch öffentlich aufgeführt werden soll.

Durchgeführt wird der HipHop Workshop von der Projektinitiative SUB. - der andere Weg und dem Quartiersmanagement Pankstraße.

Weitere Informationen

Das Quartier Pankstrasse ist geprägt von Mitmenschen unterschiedlicher Nationalitäten. Die Kinder und Jugendlichen können ihren Problemen oft selbst nicht entrinnen. Über das Medium HipHop und unter Anleitung authentischer Coaches der Berliner HipHop Szene, wird das Thema Toleranz & Respekt jugendgerecht reflektiert. In den 3-stündigen wöchentlichen Workshops im „Haus der Jugend“ (Reinickendorfer Str. 55, 13347 Berlin) werden die Teilnehmer gezielt dazu angeregt, über ihre eigenen Erfahrungen, Probleme und Wünsche zu sprechen. Sie können sich für RAP oder TANZ entscheiden und über die künstlerische Ausdrucksform des HipHop ihre Ideen und Erfahrungen reflektieren. Nicht jeder ist ein Künstler – aber jeder kann seine ganz eigene künstlerische Fähigkeit einbringen. Am Ende der Projektarbeit wird eine gemeinsame Performance und ein eigenes Kiez-Musik-Video zum Thema entstehen und öffentlich vorgeführt werden.

Kontakt

Ob Mädchen oder Junge, wer aus der Umgebung Pankstrasse kommt und Lust auf tanzen und rappen hat, kann sich noch anmelden unter: www.subpunkt.de, oder direkt im Haus der Jugend (bei BOGA).

Weitere Informationen sind auch bei den jeweiligen Kooperationspartnern zu bekommen:

Quartiersmanagement Pankstraße

Prinz-Eugen-Straße 1, 13347 Berlin
Telefon: 030 74746347
markus@DontReadMelist-gmbh.de
www.pankstrasse-quartier.de

SUB. – Projektinitiative

Projekt-Leitung: AKTEone
Telefon: 0170 3009497
Projekt-Koordination: Katrin Marquardt
Telefon: 0160 93807939
info@DontReadMesubpunkt.de
www.subpunkt.de

Quelle: SUB. – Projektinitiative vom 15.04.2013

Info-Pool