Kinder- und Jugendarbeit

Preis für Examensarbeit zum internationalen Jugendaustausch

Der Joseph Schmitt-Preis soll an den 1998 verstorbenen Fuldaer Rechtsanwalt erinnern, der sich langjährig in der Internationalen Jugendarbeit engagierte.

Mit dem Joseph Schmitt-Preis sollen insbesondere Arbeiten ausgezeichnet werden, die neue Perspektiven für die internationale Jugendarbeit oder Freiwilligenarbeit eröffnen, Beispiele gelungenen Austauschs bzw. internationaler Begegnung darstellen und reflektieren sowie einen Beitrag zur Verknüpfung von wissenschaftlicher Theorie und Praxis leisten.

Es können Abschlussarbeiten aus allen Fachbereichen eingereicht werden. Neben Arbeiten mit pädagogischen Themen sind auch Fragestellungen aus den Bereichen Finanzierung und Öffentlichkeitsarbeit möglich und erwünscht. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Bewerbungen sind bis zum 28. September 2011 möglich beim:

Internationaler Bauorden
Schützenstr. 1
67061 Ludwigshafen
Fon: 0621.635 549 46
Fax: 0621.635 549 47
E-Mail: info@DontReadMebauorden.de

Mehr Informationen unter: www.joseph-schmitt-preis.de

Quelle: JISSA Infofax

Info-Pool