Website-Veröffentlichung

Nützliche Infos zur Förderung von Gedenkstättenfahrten

Grafische Darstellung einer Zeitung

Nützliche Informationen zur Planung und Förderung von Gedenkstättenfahrten bündelt das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund seit dem 30. Juli 2021 auf einer neuen Website.

„Wir möchten Träger der außerschulischen Jugendarbeit bei der Gestaltung pädagogisch anspruchsvoller Gedenkstättenfahrten unterstützen und damit einen Beitrag leisten zum Lernen aus der Erinnerung“, sagte Olga Rensch, Leiterin der Zentralstelle zur Förderung von Gedenkstättenfahrten.

Die IBB gGmbH ist seit Ende 2015 anerkannte Zentralstelle zur Förderung von Gedenkstättenfahrten gemeinnütziger, außerschulischer Bildungsträger. Die Zentralstelle vergibt Fördermittel aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie aus dem Bundesprogramm „Jugend erinnert“. Außerdem organisiert sie Fortbildungen für Akteure der Erinnerungsarbeit in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung und weiteren Partnern.

Weitere Informationen auf der neuen Website.

Quelle: Internationales Bildungs- und Begegnungswerk vom 04.08.2021

Info-Pool