Kinder- und Jugendarbeit / Digitalisierung und Medien

Nominierungen für den "Medienpreis LEOPOLD – Gute Musik für Kinder" bekannt gegeben

Mädchen spielt lachend Geige
Bild: © highwaystarz - fotolia.com

Die Anwärter für den begehrten "Medienpreis LEOPOLD – Gute Musik für Kinder" stehen fest: 15 Musikproduktionen dürfen sich Hoffnungen machen, bei der Preisverleihung am 29. September 2017 im Kölner Funkhaus des WDR mit dem renommierten Kinder-Medienpreis ausgezeichnet zu werden.

Zum elften Mal wird 2017 der Medienpreis LEOPOLD für "Gute Musik für Kinder" auf CD, CD-ROM, DVD sowie musikbezogene Internetportale und Apps aus dem deutschsprachigen Raum vergeben. Beworben haben sich über 150 Musikproduktionen. Die 15 nun nominierten Produktionen dürfen schon jetzt mit dem Prädikat "Empfohlen vom Verband deutscher Musikschulen" werben und stehen damit auf der Hörmedien-Empfehlungsliste des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM). Auch die Zielgruppe selbst, eine Kinderjury des Humboldt-Gymnasiums Köln, wird bei der Preisverleihung den Sonderpreis "Poldi" an ihren Favoriten aus dem Wettbewerb vergeben. 

Die Juryvorsitzende Barbara Haack:  "In der unübersehbaren Vielfalt der Angebote, die auf dem Markt sind, will der LEOPOLD Orientierung geben und besonders gute Musikproduktionen für Kinder empfehlen. Wir haben mit unseren Empfehlungen solche Produktionen herausgefiltert, die sich durch besondere musikalische Qualität auszeichnen und bei denen spürbar ist, dass die Macher sie sowohl mit Herz als auch mit Verstand entwickelt haben. Wir schwingen dabei keine ‚pädagogische Keule‘, sondern wählen gute Musik aus, die Kindern auch Freude macht."

Seit 1997 prämiert der Verband deutscher Musikschulen (VdM) alle zwei Jahre mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend besonders gelungene Musiktonträger für Kinder. Weitere Partner des LEOPOLD sind Kulturradio WDR3 und Initiative Hören.

Nominierungen für den Medienpreis LEOPOLD 2017/2018

  • Carlsen Verlag: "Ritter Rost und der Schrottkönig" (ab 4  Jahren)
  • Carus Verlag: "Kinderlieder für alle! 35 Lieder zum Mitsingen" (3 bis 8 Jahre)
  • don camillo chor: "Kasimirs Abenteuer – Ein Lavastein auf wichtiger Mission –
  • Ein A-cappella  Märchen” (3 bis 12 Jahre)
  • Edition SEE-IGEL: "Pechvogel und Glückskind – Klassische Musik und Sprache" (ab 6 Jahren)
  • Helbling Verlag: Alle Lieder sind schon da – 63 Kinderlieder zum Singen und Bewegen" (2 bis 7 Jahre)
  • Helbling Verlag: "Rhapsody in Blue" (7 bis 12 Jahre)
  • Hug & Co Musikverlage: "Die Orchestermäuse – Ein musikalisches Märchen" (ab 5 Jahren)
  • Kaleidos Musikeditionen: "Christine Nöstlinger: Papas sind sehr unterschiedlich – Erzählungen und Gedichte in Wort und Musik" (ab 8 Jahren)
  • Lauschelieder: "Die Tanzmaus – Pfiffige Musik für kleine Ohren" (0 bis 6 Jahre)
  • MBM Musikproduktion/Coviello Classics: "Die Prinzessin auf der Erbse/ Der Mistkäfer" (ab 4 Jahren)
  • Oetinger Media: "Supermonster-Boogie – 16 Gute-Laune-Lieder" (ab 3 Jahren)
  • Oetinger Media: "Unter meinem Bett 2" (ab 4 Jahren)
  • TARI TARO MUSIC: "RUMPELSTIL – Vorfreude" (ab 0 Jahren)
  • TRIO COLORIT: "Ratze-Fatze-Rüdiger – Eine kleine Ratte mit Pfiff" (ab 4 Jahren)
  • Rüdiger Ruppert: "Prinzessin Sara und ihre Bande – Hörspiel mit Barockmusik für Kinder" (5 bis 10 Jahre)

Der Medienpreis LEOPOLD im Internet unter www.medienpreis-leopold.de.

Die kommentierte Preisträger- und Empfehlungsliste erscheint im Oktober 2017 und kann bestellt werden beim VdM per E-Mail: vdm@DontReadMemusikschulen.de.

Quelle: Verband deutscher Musikschulen e.V. vom 05.05.2017

Info-Pool