Kinder- und Jugendarbeit

Neues Handbuch zum Qualitätsmanagement der Berliner Jugendfreizeiteinrichtungen veröffentlicht

Handbuch Qualitätsmanagement der Berliner Jugendfreizeiteinrichtungen
Bild: Ilja Koschembar

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft hat jetzt die 3. Auflage des Handbuchs Qualitätsmanagement der Berliner Jugendfreizeiteinrichtungen herausgegeben. Auf 181 Seiten werden die zentralen Aspekte der Jugendarbeit dargestellt. Außerdem bietet es zahlreiche Arbeitshilfen.

In den über 400 Einrichtungen auf Bezirks- und Landesebene dient das Handbuch als Instrument der Selbstevaluierung und der Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen.

„Die Berliner Jugendfreizeiteinrichtungen sind wichtige Orte der Bildung von Kindern und Jugendlichen. Das Handbuch Qualitätsmanagement zeigt anschaulich, wie dieser vielfältige Anspruch eingelöst wird. Durch die große Bandbreite ihrer Angebote bieten sie wertvolle Bildungs- und Lerngelegenheiten. Sie sind Orte für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, fördern soziale Verantwortung und gesellschaftliche Mitverantwortung. Ihre Aufgaben verwirklichen sie zunehmend gemeinsam mit Schulen, mit Kultureinrichtungen und mit anderen Bereichen der Jugendhilfe“ so die Jugendsenatorin Sandra Scheeres.

Das Handbuch Qualitätsmanagement ist ein bundesweit einzigartiges Instrument der praxisbezogenen Konzeptentwicklung. Es wurde in einem dialogischen Prozess mit Praktikerinnen und Praktikern erarbeitet und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Scheeres: „Die neue Ausgabe zeigt, dass Berlin über eine intakte und produktive fachliche Kooperationsstruktur der bezirklichen und landesweiten Jugendarbeit verfügt.“

Die dritte Auflage des Handbuches beinhaltet zahlreiche Ergänzungen und Aktualisierungen. Themen, die bei der Überarbeitung berücksichtigt wurden, sind Kooperation mit Schulen, Elternarbeit, interkulturelle und internationale Jugendarbeit, Nutzung von Online-Communities.

Das neue Handbuch Qualitätsmanagement der Berliner Jugendfreizeiteinrichtungen sowie weitere Materialien für die Fachkräfte der Jugendarbeit sind als Download auf der Homepage der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft erhältlich.

Info-Pool