Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Kinder- und Jugendarbeit

Moderne Herbergssuche: Experiment e.V. vermittelt über Weihnachten ausländische Studierende in Gastfamilien

Eine Laterne vor winterlichem Fenster
Bild: © Stefan Körber - Fotolia.com

Eine moderne Herbergssuche unternimmt die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes seit über 40 Jahren zur Weihnachtszeit: Sie vermittelt Studierende aus dem Ausland für zwei Wochen über Weihnachten und Silvester in Gastfamilien.

Die Studierenden sind bereits an einer deutschen Hochschule eingeschrieben und wohnen im Wohnheim. Sie freuen sich, die Feiertage bei einer Familie zu verbringen und deren Traditionen als echtes Familienmitglied auf Zeit mitzuerleben. Victor aus Mexiko sagt: "Nach fast vier Jahren in Deutschland, habe ich noch nie Weihnachten vor Ort erfahren. Meine deutschen Kollegen erzählen schöne Geschichten darüber, deswegen bin ich sehr motiviert, es persönlich mit einer netten deutschen Familie zu erleben."

Experiment e.V. sucht neugierige und weltoffene Gastfamilien bundesweit, die eine Studentin oder einen Studenten vom 21.12.2013 bis 4.1.2014 bei sich aufnehmen. Die jungen Erwachsenen kommen aus Süd- und Nordamerika, Asien, Nordafrika und Europa.

Wer Interesse hat, Gastfamilie zu werden, kann sich in der Bundesgeschäftsstelle von Experiment e.V. in Bonn melden. Ansprechpartnerin ist Eva Hofmann, Telefon: 0228 95722-44, E-Mail: [email protected]. An sie können sich auch Interessenten wenden, die gerne für längere Zeit Gastfamilie sein und eine/n Schüler/in aus aller Welt für drei bis zehn Monate aufnehmen möchten. Weitere Informationen gibt es unter www.experiment-ev.de.

Quelle: Experiment e.V. vom 02.12.2013

Info-Pool