Kinder- und Jugendarbeit

"missING – Junge Frauen in MINT": Broschüre zur Berufsorientierung erschienen

Eine junge Frau lernt einen technischen Beruf.
Bild: © Monkey Business - Fotolia.com

Die Broschüre "missING" richtet sich an Schülerinnen, die kurz vor ihrem Schulabschluss stehen und sich über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten im MINT-Bereich informieren möchten.

Die neue Ausgabe von "missING – Junge Frauen in MINT" enthält ausführliche Porträts von Hochschulen und Studiengängen und stellt Unternehmen vor, die MINT-begeisterten Schülerinnen interessante Berufsperspektiven bieten.

missING setzt Signale und zeigt in spannenden Beiträgen, was Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen realisieren können. Testimonials von Fach- und Führungskräften dokumentieren weibliche Vorbilder und machen Lust auf Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In praktischen Angeboten wie Workshops, Ferienaktionen sowie Schnupperstudien kann MINT entdeckt, ausprobiert und erforscht werden.

missING weckt das Interesse von Mädchen und jungen Frauen an technischen Fragestellungen. Die Broschüre zeigt vielfältige Wege auf und bietet Unternehmen und Hochschulen eine hervorragende Plattform, Berufsperspektiven für junge Frauen in den MINT-Bereichen zu dokumentieren. Diese Publikation stellt insbesondere zu Informations- und Aktionstagen ein attraktives Medium dar, interessierte Mädchen und Eltern nachhaltig auf ihrem Entscheidungsweg zu begeistern und zu unterstützen.

Ein besonderer Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe liegt auf der innovativen Stadtentwicklung. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das Wissenschaftsjahr 2015 "Zukunftsstadt" ausgerufen. Wie Städte nachhaltig gestaltet und fit für die Zukunft gemacht werden können, erklären in "missING" unter anderen Frauen aus der Agrarwissenschaft und der Umwelttechnik.

Die Broschüre steht zum Download zur Verfügung unter www.institut-wv.de/missING_2015.pdf

Kostenfreie Exemplare können auch per Telefon unter 06206 / 939-0 oder via E-Mail an missing@alphapublic.de bestellt werden. Bitte teilen Sie unter dem Betreff: "missING" Ihre Anschrift und Ihren Namen sowie die gewünschte Anzahl an Exemplaren mit.

Hintergrundinformation

Der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen -"Komm, mach MINT." ist die einzige bundesweite Netzwerk-Initiative, die Mädchen und Frauen für MINT-Studiengänge und -Berufe begeistert. Sie vernetzt bereits über 190 Partner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien und setzt den Dialog zum Thema Frauen und MINT in innovative Maßnahmen um.

Weitere Informationen unter: www.komm-mach-mint.de

Quelle: Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. vom 15.04.2015