Kinder- und Jugendarbeit / Kinder- und Jugendpolitik

Landesjugendring Thüringen startet zweite Umfrage zum Regierungsprogramm 2014 - 2019

Rotstift hakt Felder auf Blatt ab
Bild: © Maksym Yemelyanov - Fotolia.com

Anlässlich der Landtagswahlen im nächsten Jahr soll ein "Regierungsprogramm" unter breiter Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen erarbeitet werden, welches für die Jugendverbände und den Landesjugendring bis 2019 Grundlage ihres politischen Handelns sein soll. Hierzu ist bereits im April eine erste Umfrage erfolgt.

Die Ergebnisse der ersten Umfrage zum Regierungsprogramm der Jugend liegen vor. Jetzt kommt die Umfrage Nummer zwei, an der man sich vom 12.06. – 26.07.2013 beteiligen und direkt voten kann.

Während es in der ersten Runde um die Themen ging, die wichtig sind, geht es jetzt um die Auswahl der Inhalte, die in das Regierungsprogramm der Jugend kommen sollen.

Interessierte können nun mitentscheiden, welche Forderungen in das Regierungsprogramm aufgenommen werden sollen und welche wegfallen können.

Das Ergebnis dieser Umfrage wird den Thüringer Jugendverbänden zur weiterführenden Diskussion zur Verfügung gestellt, damit die Vollversammlung des Landesjugendring Thüringen e.V. am 17. November 2013 das unter eurer aktiven Beteiligung erarbeitete "Regierungsprogramm" verabschieden kann.

Hier geht es zur Umfrage auf den Seiten des Landesjugendring Thüringen.

Quelle: Landesjugendring Thüringen vom 12.06.2013

Info-Pool