Kinder- und Jugendarbeit

Kolpingjugend wird wegweisend

Das lange Warten hat bald ein Ende - wegweisend, die Jugendwallfahrt 2009, auf die sich über 1200 angemeldete Teilnehmende freuen, findet am Wochenende in Köln statt.

Die Kolpingjugend Deutschland wird von Freitag, dem 18. September bis Sonntag, dem 20. September ihre Jugendwallfahrt 2009 in Köln durchführen. Ein vielfältiges Programm mit Gottesdiensten, Workshops, Foren und Aktionsangeboten erwartet die Teilnehmenden. Sie sollen mitmachen und mitdiskutieren. Das Motto wegweisend sowie dessen vier Grundbausteine wegweisend im Leben, im Beruf, im Verband und im Glauben, bilden den Rahmen der Veranstaltung und sollen Denkanstöße während dieser Zeit geben. 

"Wir freuen uns auf die Mitglieder der Kolpingjugend, die aus den unterschiedlichsten Orten unseres Landes in Köln zusammenkommen", sind die Bundesleiter der Kolpingjugend Carolina von Schlichtkrull-Guse und Florian Liening-Ewert voller Erwartung. "Die Teilnehmenden sollen in diesen Tagen Zeit finden, über ihr eigenes Leben, die Zukunft der Welt und Gottes guter Schöpfung nachzudenken. Hier wollen wir gemeinsam Impulse setzen", erklärt Ottmar Dillenburg. Er ist die geistliche Begleitperson der Kolpingjugend und gleichzeitig Bundespräses des Kolpingwerkes Deutschland. 

Quelle: PM Kolpingwerk Deutschland gGmbH vom 17.09.2009