Kinder- und Jugendarbeit / Förderinformationen

Kleinprojektefonds kommunale Entwicklungspolitik

Dunkelhäutige Hand schreibt in ein Notizheft
Bild: Death to stock

Die Servicestelle bietet deutschen Kommunen im Jahr 2017 wieder Unterstützung aus dem Kleinprojektefonds für kommunale Entwicklungspolitik an. Das Ziel des Fonds ist es, interessierten Kommunen Einstiegshilfen in neue Maßnahmen und Partnerschaften der kommunalen Entwicklungspolitik zu geben.

Deutsche Kommunen können im Jahr 2017 wieder Unterstützung aus dem Kleinprojektefonds für kommunale Entwicklungspolitik beantragen. Gefördert werden Einstiegshilfen in neue Maßnahmen und Partnerschaften der kommunalen Entwicklungspolitik.

Bezuschusst werden Vorhaben zur Bildungsarbeit, Strategieentwicklung, Qualifizierung, Vernetzung und Begegnung, die sich der kommunalen Entwicklungspolitik zuordnen lassen. Die Höhe der Zuschüsse beträgt 1.000 bis maximal 20.000 Euro und erfolgt im Rahmen einer Festbetragsfinanzierung. Anträge sind laufend bis zum 2. Oktober 2017 möglich.

Nähere  Informationen zu Ausschreibung, Förderrichtlinien und Antragsformular gibt es auf den Seiten von Engagement Global - Service für Entwicklungsinitiativen. 

Quelle: JISSA - JugendInfoService Sachsen-Anhalt, InfoFax 22/2017 vom 31.05.2017

Info-Pool