Kinder- und Jugendarbeit

"KiPaE“ Kind-Pate-Eltern – Berliner Patenschaftsprojekt am Mehringplatz

Logo des Quartiersmanagements am Mehringplatz
Bild: Quartiersmanagement am Mehringplatz

Im Gebiet des Quartiersmanagements (QM) am Mehringpatz in Berlin leben 5.464 Bewohner, von denen ein großer Teil einer bildungsfernen Schicht zuzuordnen ist. Um die Kinder im QM-Gebiet Mehringplatz, aber auch die Familien insgesamt, zu unterstützen, wird ein Träger gesucht, der den Aufbau von Patenschaften zwischen Paten und Familien organisiert, umsetzt und begleitet.

Den Kindern im QM-Gebiet am Mehringplatz fehlt es auf ihrem Bildungs- und Entwicklungsweg oft an einer Unterstützung im Elternhaus, mit der auch eine Benachteiligung bei der Nutzung von Bildungsangebiten einhergeht. Die Gründe hierfür sind mannigfaltig und eine mangelnde Chancengleichheit für die Kinder ist die Folge.

Projektwettbewerb und Aufgabenstellung

Zur Unterstützung der Kinder und ihrer Familien wird ein Träger gesucht, der den Aufbau von tragfähigen Patenschaften zwischen ehrenamtlich engagierten, verantwortungsbewussten, bildungsnahen Paten und Familien mit Unterstützungsbedarf qualifiziert organisiert, umsetzt und begleitet.

Zu den Aufgaben des Trägers gehört es:

  • über geeignete Maßnahmen diejenigen Familien anzusprechen und auf das Projekt aufmerksam zu machen, die Unterstützungsbedarf haben.
  • über geeignete Maßnahmen Paten für das Projekt zu finden.
  • Vernetzung von ehrenamtlichen Paten und Patenkindern
  • Einarbeitung der Paten und anhaltende Information
  • Sicherstellung der regelmäßigen Kontakte zwischen Pate und Patenkind
  • Unterstützung der Paten bei möglicherweise kritischen Situationen in der Familie
  • Bereitstellung von Materialien, Fahrt- und Eintrittsgelder für Aktivitäten der Paten mit den Patenkindern

Zielgruppe und Zielsetzung

Vorrangige Zielgruppe sind Kinder im Grundschulalter im Gebiet. Darüber hinaus soll sich der Blick des Paten aber auch auf die gesamte Familie richten.

Mit Hilfe des Patenschaftprojekt sollen die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt werden. Außerdem ist ein Ziel die Erweiterung des Blickwinkels der Kinder und Familien sowie die Unterstützung der Eltern (Hilfe zur Selbsthilfe). Darüber hinaus können die Paten ihre Patenkinder bei schulischen Aufgaben unterstützen.

Zeitraum und Bewerbung

Das Projekt ist zunächst für den Zeitraum Februar bis Dezember 2013 angelegt, eine Verlängerung ist möglich.

Bewerbungsfrist: 12. November 2012

Weitere Informationen zum Projektwettbewerb sowie zur Finanzierung und den Anforderungen an den Projektträger sind im Dokument (PDF, 986 KB) unter folgendem Link zu finden: www.qm-mehringplatz.de/media/files/Patenschaften.pdf

Rückfragen bitte an Candy Hartmann oder Christine Piwek.
Telefon: 030/399 332 43

Quelle: Quartiersmanagement am Mehringplatz im Kunstwelt e.V.

Info-Pool