Kinder- und Jugendarbeit

Juniorbotschafter/-innen für deutsch-französischen Austausch gesucht

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) sucht für den Jahrgang 2012/2013 Juniorbotschafter/-innen. Die Hauptaufgabe der Juniorbotschafter/-innen besteht im Aufbau eines regionalen deutsch-französischen Netzwerks sowie in der engen Zusammenarbeit mit den Akteur/-innen vor Ort.

Als Mittler/-innen zwischen ihren regionalen Einsatzorten und dem DFJW sind die 60 DFJW-Juniorbotschafter/-innen (30 in Deutschland, 30 in Frankreich) gleichzeitig Ideen- und Informationslieferant/-innen.

Ziel ist es, als Multiplikator/-in den Austausch und Dialog zwischen Jugendlichen, Vereinen, Jugendclubs und offiziellen Institutionen voranzutreiben. Die DFJW-JuniorbotschafterInnen werden für ein Jahr ernannt, das Mandat kann um ein weiteres Jahr verlängert werden. Sie erhalten eine jährliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 400 Euro. Sonderkosten können nach Vereinbarungen mit dem DFJW pauschal zurückerstattet werden. Nach der Auswahl im Oktober findet das erste Treffen des Jahrgangs 20 12/2013 vom 22. bis 25. November 2012 in Paris statt. Bewerbungsschluss ist der 21. September 2012.

Weitere Informationen finden sich auf den Seiten des DFJW.

Quelle: JISSA-Infofax

Info-Pool