Kinder- und Jugendarbeit

Jetzt mitmachen beim Wettbewerb "Jugend testet 2012"!

Welches Online-Übersetzungsprogramm macht die wenigsten Fehler? Welche Tiefkühl-Pizza schmeckt am besten? Und welche Bank bietet das beste Girokonto für junge Leute? Fragen wie diese untersuchen Jugendliche beim Wettbewerb "Jugend testet" der Stiftung Warentest.

Ob Schokoriegel, Fahrschulen oder Online-Portale, 12- bis 19-Jährige können Produkte oder Dienstleistungen ihrer Wahl testen und damit gewinnen. Den Siegern winken Geldpreise im Gesamtwert von 9000 Euro, Reisen nach Berlin und zahlreiche Sachpreise.

Mitmachen kann jeder, der zwischen 12 und 19 Jahre alt ist - egal ob einzeln, mit Freunden oder in der ganzen Klasse. Innerhalb der zwei Wettbewerbskategorien Produkttests oder Dienstleistungstests kann alles getestet werden, was interessiert. Wichtig ist, geeignete Kriterien und kreative Prüfmethoden festzulegen und diese zusammen mit den Ergebnissen möglichst anschaulich in einem Bericht zu präsentieren.

Wer mitmachen will:

Anmeldungen sind bis 30. November 2011 möglich unter www.jugend-testet.de. Auf der Webseite gibt es alle Informationen zum Wettbewerb. Außerdem ist "Jugend testet" online bei SchülerVZ und Facebook zu finden.

Quelle: Stiftung Warentest

Info-Pool