Kinder- und Jugendarbeit

Irgendwie Anders?! 2014 - Neuer Veranstaltungskalender der LAG Jungenarbeit NRW ist erschienen

Grundschuljunge
Bild: 54118 / pixabay.com

Der neue Veranstaltungskalender „Irgendwie Anders“ der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Fachstelle Jungenarbeit NRW mit verschiedenen Fortbildungs- und Qualifizierungsangeboten zur geschlechtsbezogenen pädagogischen Arbeit mit Jungen ist erschienen.

Die Angebote richten sich an Fachkräfte aus den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe, aber auch aus dem Bereich Schule und anderen Interessierten. Teilweise werden die Veranstaltungen nur für Männer oder Frauen angeboten, teilweise auch in geschlechtergemischten Settings. Informationen hierzu sind den jeweiligen Ausschreibungen in der Broschüre zu entnehmen.

Wie in den letzten Jahren finden sich unter den Veranstaltungen Themenklassiker wie „Sexualpädagogische Arbeit mit Jungen“ und „Jungenarbeit in der Schulsozialarbeit an weiterführenden Schulen“. Zudem finden sich neue Veranstaltungen, so etwa „Jungen und ihre Körperkonzepte in der Leistungsgesellschaft“, „Prävention sexueller Gewalt im Rahmen von Jungenarbeit“, „Jungenarbeit und Inklusion“ und „Jungen und Trauma(pädagogik)“.

Der Veranstaltungskalender kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:
lagjungenarbeit.de/downloads/2014/2014_lag_irgendwie_anders_flyer.pdf (PDF 2,3 MB)

Quelle: Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit Nordrhein-Westfalen vom 16.01.2014

Info-Pool