Kinder- und Jugendarbeit / Digitalisierung und Medien

Audio-Interview gibt Einblicke in das JugendPolitCamp

Jugendliche sitzen im Stuhlkreis in einem Workshop
Bild: Lukas Martini   Lizenz: DE 2.0 – Namensnennung CC BY 2.0

Wie sehen Jugendbarcamps in der Praxis aus? Welche Erfahrungen gibt es schon? Um welche Themen geht es? Und was sind nützliche Tipps für Barcamp-Einsteiger? Mehrere Interviews mit Organisator(inn)en bekannter Jugendbarcamps geben hierüber Aufschluss. Sie ergänzen die Artikelserie rund um das Thema Jugendbarcamps und wurden von Kristin Narr, selbst begeisterte Barcamperin, für jugend.beteiligen.jetzt geführt.

Das JugendPolitCamp vom ABC Hüll ist ein Barcamp für Jugendliche und junge Erwachsene rund um das Thema Politik. Es findet bereits seit 2012 jährlich im Frühjahr in der Nähe von Hamburg auf dem „platten Land“ statt und ist eines der ältestesten Jugendbarcamps in Deutschland.

Das Interview mit Medienpädagogin Birte Frische gibt einen Einblick in das JugendPolitCamp. Im Gespräch geht es u.a. um das Besondere am JugendPolitCamp, wie es ihnen gelingt, bereits im Vorfeld junge Menschen an der Organisation zu beteiligen, wo Schwierigkeiten liegen und welche Wegen sie gefunden haben.

Mithilfe der Zeitmarken kann direkt zu einer bestimmten Frage im Interview gesprungen werden:

1:24Was würdest du jemandem erzählen, der noch nie von einem Jugendbarcamp gehört hat. Was ist das eigentlich und was ist das für dich?
2:20In „JugendPolitCamp“ steckt ja schon ein bisschen drin, worum es gehen kann. Es geht um Politik. Was ist das das Besondere an eurem Barcamp?
3:35Wie lang geht das Jugendbarcamp an sich?
3:48Wie lange gibt es das Jugendbarcamp schon?
4:25Wie seid ihr dazu gekommen, das Jugendbarcamp zu veranstalten?
5:30Wie alt sind die Jugendlichen, die an dem Jugendbarcamp teilnehmen?
6:14Gib uns einmal ein paar Eindrücke zu den Themen. Was kann man da so erwarten? Was sind Themen, die sich immer wiederspiegeln?
7:58Wie läuft so ein Barcamptag bei euch ab? Wie sind die Tage gestaltet?
9:20Was bedeutet Vorbereitung für das JugendPolitCamp, insbesondere im Zusammenhang mit der Beteiligung der Jugendlichen?
11:23Hast du einen Tipp, wie man mit der Beteiligung von Jugendlichen geschickt vorgeht?
14:35Wenn du an die letzten sechs, sieben Jahre zurückdenkst, gibt es ein Highlight, das du gerne als Erfahrung hervorheben möchtest und das dir in Erinnerung geblieben ist?
17:48Es gibt ja oft diesen Moment der Skepsis, dass da nichts von den Jugendlichen kommt. Wie nimmt man diese Skepsis und wie geht man damit um?
23:20Welche Erfahrungen habt ihr in Bezug auf die Bekanntmachung der Veranstaltung gemacht?
29:00Welche Inhalte finden sich in euren Bekanntmachungen? Sagt ihr, dass es ein Barcamp ist?
31:18Hast du Tipps für jemanden, der noch am Anfang steht?

 

Jugendbarcamps – Artikelserie von jugend.beteiligen.jetzt

Das Projekt jugend.beteiligen.jetzt startete im Sommer 2019 eine Artikelserie rund um das Thema Jugendbarcamp, einem offenen Veranstaltungsformat für und mit Jugendlichen. Im regelmäßigen Rhythmus erschienen insgesamt acht Beiträge mit allem Wissenswerten, um selbst ein Jugendbarcamp durchführen zu können. Die Artikel werden begleitet von spannenden Interviews mit Einblicken in die Praxis. Menschen, die bereits Jugendbarcamps durchgeführt haben, berichten von ihren Erfahrungen, Erfolgen wie auch von den Do’s and Don’ts der Barcamp-Welt.

jugend.beteiligen.jetzt lädt dazu ein, per E-Mail eigene Ideen und Erfahrungen zu teilen und Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu den Artikeln zu geben.

Quelle: jugend.beteiligen.jetzt

Info-Pool