Kinder- und Jugendarbeit / Kinder- und Jugendpolitik

Internationaler Jugendaustausch: Neue Förderinformationen zum Austausch mit Transformationsländern

Satelittenaufnahme Nordafrikas und des Nahen Ostens
Bild: shutterstock | harvepino

Das Auswärtige Amt stellt für den Jugend- und Fachkräfteaustausch mit den Transformationsländern Nordafrikas eigene Fördermittel zur Verfügung. Für die antragstellenden Träger steht nun eine überarbeitete Liste der am häufigsten gestellten Fragen zur Verfügung.

Das Auswärtige Amt hat die Liste von Antworten auf die häufigsten Fragen von Trägern zur Antragstellung für Projekte des Jugend- und Fachkräfteaustauschs mit den Transformationsländern überarbeitet. Diese sind ein praktischer Leitfaden für die Antragstellung.

Leitfaden für die Antragstellung 

Das Auswärtige Amt stellt für den Jugend- und Fachkräfteaustausch mit den Transformationsländern Fördermittel zur Verfügung. Das Auswärtige Amt legt nun eine überarbeitete neue FAQ-Liste vor. 17 der am häufigsten gestellten Fragen und ihre Antworten für antragstellende Träger der Kinder- und Jugendhilfe wurden zusammengestellt und überarbeitet.

Die dort gestellten Fragen und Antworten stehen auf der IJAB-Webseite zur Verfügung. 

Weitergehende Fragen können direkt per Mail mit dem Auswärtigen Amt geklärt werden.

Quelle: IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit, Marie-Luise Dreber

Info-Pool