Kinder- und Jugendarbeit / Europa

Intercultour – Deutsch-Französische Begegnung rund um Poetry Slam und Theater

Zehn junge Erwachsene stehen im Kreis auf einer Wiese und halten sich die Hände.
Bild: © loreanto - Fotolia.com

Der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) und der französische Partnerverband la Fédération Nationale des Compagnies de Théâtre et d’Animation (FNCTA) veranstalten eine Jugendtheaterbegegnung. Bewerben können sich Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren.

Die Jugendtheaterbegegnung findet vom 13. bis 27. Juli 2015 in Berlin (Deutschland) und in Bussang, Elsaß (Frankreich) statt.

Deutsch-französische Theaterreise

Bei Intercultour – eine deutsch-französische Theatereise, werden die Teilnehmenden aus Deutschland und Frankreich vom 13.-20. Juli in Berlin, dann in Bussang vom 20.-27. Juli, gemeinsam in einem Poetry Slam- und Theaterworkshop arbeiten.

Während sich in Berlin alles um Poetry Slam und Stadterkunden dreht, entschleunigt sich das Tempo in den französischen Vogesen wohl kaum. Dort erlebt die Gruppe das Festival Théâtre du Peuple und verdichtet ihre bisherigen Erfahrungen mit theatralen Ausdrucksformen.

Bewerbungsschluss verlängert

  • Bewerbung mit kurzem Motivationsschreiben an: startseva@bdat.info bis zum 10. Mai 2015
  • Teilnahmegebühr (für Workshop, Unterkunft und Verpflegung): 230 Euro zzgl. An-und Abreise
  • Es gibt einen Reisekostenzuschuss nach den Richtlinien des DFJW
  • Sprachkenntnisse des Französischen sind nicht Voraussetzung, Englisch ist ausreichend

Quelle: Bund Deutscher Amateurtheater vom 17.04.2015

Info-Pool