Kinder- und Jugendarbeit / EU-Jugendstrategie

InterCITY - gemeinsames europäisches Lernen für kommunale Jugendpolitik

JUGEND für Europa veranstaltet zusammen mit dem BMFSFJ und dem Deutschen Verein eine große europäische Konferenz zum Thema "Kommunale Jugendpolitik".

Die jugendbezogenen Herausforderungen wie Übergänge vom Jugend- ins Erwachsenenalter, Jugendarbeitslosigkeit, Bildung und soziale Teilhabe, verdichtete Zeit- und Lebensräume für junge Menschen und Partizipation ähneln
sich in vielen europäischen Ländern und sind Gegenstand nationaler wie europäischer Politik. Gleichzeitig liegt die Zuständigkeit zur Ausgestaltung der Jugendhilfe und Jugendarbeit in vielen europäischen Ländern bei den Kommunen. Die Kommunen sind als bürgernächste Ebene der zentrale Akteur, wenn es um die Ausgestaltung der Bedingungen für das Leben und Aufwachsen junger Menschen geht. 

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) führt derzeit ein europäisches Peer-Learning Projekt zum Thema Jugendpolitik durch. Gemeinsam mit sechs anderen EU-Ländern sollen in einem zweijährigen Prozess zentrale jugendpolitische Fragestellungen erörtert und  weiterentwickelt werden. Ein wichtiges Thema dabei ist die Rolle der Kommunen in der Ausgestaltung und Umsetzung von Jugendpolitik. Die Konferenz ist Teil dieses Projektes und will eine Plattform bieten, dieses zentrale jugendpolitische Thema in einem europäischen Kontext zu erörtern. Dabei sollen sowohl fachpolitische als auch politisch-strategische Fragestellungen aufgegriffen werden:

Was sind die besonderen Herausforderungen, vor denen Kommunen in Europa bei der Ausgestaltung von Jugendpolitik vor Ort stehen und wie wird diesen begegnet? Welche Themen sind zentral? Welche Instrumente wirksam? Wie kann internationale Zusammenarbeit zwischen Kommunen für diese Zwecke genutzt werden? Welche Rolle können nationale Jugendpolitiken und die EU Jugendstrategie für Kommunen spielen? 

Die Veranstaltung findet vom 10.-12. Oktober 2012 in Leipzig statt. Mehr Informationen und Anmeldung unter:
www.jugendfuereuropa.de/fortbildung/fortbildungskalender

 



 






 

INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell CC BY-NC 3.0

Info-Pool