Kinder- und Jugendarbeit / Demokratie

histoCON:LINE – 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs

Mehrere Hände sind nach oben gestreckt und darüber sind bunte Sprechblasen zu sehen.
Bild: © sebra - fotolia.com

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb startet die histCON:LINE am 8. Mai 2020 anlässlich des 75. Jahrestags zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa als digitale Veranstaltung für ein internationales Publikum. Auf der Webseite www.histocon.de ist ab dem 8. Mai ein breites Angebot an digitalen Exkursionen, Podcasts und interaktiven Diskussionen zu finden. Finanziert wird die histoCON vom Auswärtigen Amt.

Ursprünglich sollte im Mai die histoCON 2020 - 75 years after WWII: Peace under Construction? 500 junge Menschen nach Berlin einladen – wegen der Corona-Pandemie musste dies leider entfallen. Beim Format histoCON:LINE bekommen Interessierte aber nun die Chance, in digitaler Form die Rolle von Geschichte in der Gegenwart und neue globale Perspektiven zu diskutieren. Die histCON-Reihe trägt das Motto look back, think ahead.

Erinnerungskultur international und miltiperspektivisch

HistCON:LINE hat das Ziel, international und multiperspektivisch an das Ende des Zweiten Weltkriegs zu erinnern und jungen Menschen aus der ganzen Welt die Möglichkeit zum Austausch und zur Reflexion zu geben.

„Wir möchten die gemeinsame Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg weiter verfolgen. Denn transnationales Nachdenken über eine friedliche Zukunft bleibt eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe für uns alle. Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, auch über derzeit zum Teil geschlossene Ländergrenzen hinweg im Austausch zu bleiben. Dieses Vorhaben verfolgen wir mit dem Projekt histoCON:LINE nun digital.“

Thomas Krüger, Präsident der bpb

Am 8. Mai unter anderem im Programm:

  • 14:00 Uhr: Internationaler Eröffnungstalk mit Cosima Gill, Carolina Wigura, Dmitrij Kapitelman, Wangiu wa Goro
    Live Talks
  • 17:00 Uhr: Live-Comiclesung mit Jakob Hoffmann, Barbara Yelin und Tobi Dahmen,
    Videostatements von Jugendlichen aus der ganzen Welt, die erklären, was der 8. Mai für sie bedeutet

Die Inhalte sind auf Englisch und werden auch über den 8. Mai hinaus stetig ergänzt. Eine Übersicht der Angebote unter: www.histocon.de

Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb vom 06.05.2020

Info-Pool