Kinder- und Jugendarbeit / Nachhaltigkeit

Auseinandersetzung mit den UN-Nachhaltigkeitszielen mit Methoden der Kulturellen Bildung

Kinder, die im Kreis stehen, halten in ihren Händen Weltkugeln aus Knete
Bild: rawpixel.com

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) lädt ein zum Methoden-Workshop „Globale Perspektiven eröffnen – die Auseinandersetzung mit den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen mit Methoden der Kulturellen Bildung“. Dort werden praxisrelevante Methoden erarbeitet, mit denen die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN (SDGs) in der Kulturellen Bildung verankert werden können. Anmeldungen sind noch bis zum 03. August 2018 möglich.

Nachhaltigkeitsziele in der Kulturellen Bildung

Der Methoden-Workshop „Globale Perspektiven eröffnen – die Auseinandersetzung mit den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen mit Methoden der Kulturellen Bildung“ bietet die Möglichkeit, sich über bereits vorhandene Erfahrungen mit den Nachhaltigkeitszielen in der Kulturellen Bildung auszutauschen und über Methoden nachzudenken, mit denen die SDGs in der künstlerischen und kulturpädagogischen Arbeit mit jungen Menschen aufgegriffen werden können.

Im Verlauf des Workshops  sollen neue methodische Ansätze entstehen, die sowohl für eigene Vorhaben als auch für andere Akteure in der kulturellen Jugendbildung nutzbar sind. Er richtet sich an interessierte Praktiker/-innen aus dem Bereich der Kulturellen Bildung, die bereits Erfahrungen mit internationalen Jugendbegegnungen mit Bezug zu entwicklungspolitischen Themen gemacht haben und an lokale und regionale Trägerorganisationen der Kulturellen Bildung, die ein Interesse an diesem Themenfeld haben und sich dazu weiterbilden oder den Workshop als Inspirationsquelle für die Durchführung einer weltwärts Begegnung nutzen wollen.

Infos und Programm

Der Methoden-Workshop findet vom 07. bis 09. September in Berlin in den Räumlichkeiten von Engagement Global und im JugendKulturZentrum PUMPE statt.

Weitere Informationen zum Programm des Fachtags und zur Anmeldung stehen auf der Veranstaltungsseite zur Verfügung. Informationen zu jugend.kultur.austausch global und zur Förderlinie weltwärts Begegnungen sind unter  www.bkj.de/global zu finden.

Quelle: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ)

Info-Pool