Kinder- und Jugendarbeit

Gelebte Partizipation bei den KinderKulturTagen

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. lud im Rahmen der 3. KinderKulturTage Grundschüler zu einem Workshop mit dem Titel „Partizipation - Mehr Spielraum für Kinder!“ ein.

Magdeburg. 19 Jungen und Mädchen der Klasse 1b der Grundschule Annastraße sind dieser Einladung heute gefolgt. In diesem Workshop hat der Kinder- und Jugendring LSA e.V. gemeinsam mit den Schülern der Klasse 1b Formen der Partizipation aufgezeigt und ausprobiert, welche Möglichkeiten und vor allem Kompetenzen sie haben. Und das Ganze natürlich unter aktiver Beteiligung der kleinen Teilnehmer! Interessiert haben die Erstklässler gemeinsam überlegt, wie man seinen Standpunkt findet und seine Meinung vertritt. Hierzu hatten sich die Teilnehmer kritisch mit Fotos von Spielplätzen auseinandergesetzt. Schnell war ihnen klar, was ihnen auf den Bildern gefällt und was nicht. Im Anschluss waren sie aufgerufen „ihren Spielplatz“ zu malen. Cecilia, Elli und Johanna (alle 7 Jahre) sind sich einig: „Unsere Meinung ist auch wichtig.“ In einer der Übungen haben sie zudem erfahren, dass sie gemeinsam stärker sind als allein.

Noah (7 Jahre) sagt: „Wir mussten unser gemaltes Wandbild beschützen. Und haben gemerkt, dass wir das gemeinsam besser können, als allein.“ Zum Hintergrund des Workshops erläutert Nicole Stelzer, Geschäftsführerin des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.: „Immer wieder taucht das Schlagwort “Partizipation von

Kindern“ auf. Doch wie werden sie woran beteiligt und vor allem wer lässt sie beteiligen?“. Nicole Stelzer weiß, Kinder sind Experten ihrer selbst. Heute habe sich einmal mehr gezeigt, dass nicht immer die „Großen“ wissen, was gut für Kinder ist und was diese wollen. „Es gilt, das besondere Wissen der Kinder zu nutzen, sie zu beteiligen!“, so Stelzer. Beteiligung von Kindern macht Sinn, denn sie sammeln demokratische Erfahrungen, werden aktiv an der Gestaltung ihrer Sozialräume beteiligt, erfahren die Ergebnisse ihres Engagements. Kinder werden ernst genommen!

Der Workshop hat den Kindern gezeigt, dass es Spaß macht, sich und seine Meinung einzubringen. Sie haben erfahren, dass man ihnen zuhört und auf ihre Wünsche eingeht.

Herausgeber: Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

 

Info-Pool