Kinder- und Jugendarbeit

“FAKT kompakt“ informiert über Aktuelles aus der Kinder- und Jugendarbeit in Sachsen-Anhalt

„FAKT kompakt“ heißt die neue Publikationsreihe des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. (KJR LSA). Neben dem Magazin zu jugendpolitischen Themen „FAKT“ liefert „FAKT kompakt“ ab jetzt kurz, knapp und auf den Punkt gebracht Informationen aus und über die verbandliche Jugendarbeit.

„Ziel des „Fakt kompakt“ ist es, wichtige Themen, die Kinder und Jugendliche in Sachsen-Anhalt betreffen, in die Diskussion zu bringen“, berichtet Nicole Stelzer (Geschäftsführerin des KJR LSA).

Die neue Publikationsreihe des „FAKT kompakt“ ist gleich mit zwei Ausgaben gestartet.

Die 1. Ausgabe der Reihe mit dem Titel „Freiraum für Kinder und Jugendliche - Wert der Jugendverbände in Sachen-Anhalt“ befasst sich mit der Rolle von Jugendverbänden in unserer Gesellschaft. Es zeigt die Wichtigkeit der geleisteten Arbeit sowie ihre Grundsätze auf und benennt Möglichkeiten, Jugendverbände vor Ort und im Land bei ihrer Arbeit aktiv zu unterstützen.

„Eine kritische Würdigung - Jugendförderung in Sachsen-Anhalt durch Landesprogramme“ lautet der Titel der 2. Ausgabe von „Fakt kompakt“. Hierin zieht der KJR LSA Bilanz. Er erläutert die aktuelle Förderung der Kinder- und Jugendarbeit des Landes und würdigt die Unterschiedlichen Ansätze. „Mit dieser Ausgabe des „Fakt kompakt“ wollen wir aufzuzeigen, wie das Land Sachsen-Anhalt Kinder- und Jugendarbeit fördert, gleichzeitig aber Entwicklungen und Tendenzen aufzeigen und diese kritisch Hinterfragen“, so Stelzer

Derzeit sind zwei weitere Ausgaben des „FAKT kompakt“ in Vorbereitung. Thematisch werden sich diese mit der „juleica“ - der Jugendleiter/innenCard - sowie die Kinder- und Jugendarbeit in den Kommunen befassen.

„Fakt kompakt“ ist zu beziehen über den KJR LSA und steht auf der Internetseite des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.  zum Download bereit:

www.kjr-lsa.de

Herausgeber: Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

 

Info-Pool