Kinder- und Jugendarbeit

Fachtag nimmt Fortbildungsmethoden für engagierte Jugendliche unter die Lupe

Am 14. November 2011 lädt die Landezentralstelle juleica im Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendarbeit, Lehrer/innen sowie Studierende zum Fach- und Praxistag juleica 2011: Experimentierstube: „juleica unter der Lupe“ ein.

Cover des TagungsflyersDer Fachtag findet von 9:00 bis 16:00 Uhr in Magdeburg im Ministerium für Arbeit und Soziales statt. Im Mittelpunkt steht die Verständigung darüber, wie unterschiedliche jugendpolitische Themen mit Jugendlichen in Seminaren oder Projekttagen diskutiert und erarbeitet werden können. Gemeinsam sollen hierzu in Workshops zu Themenkomplexen wie Europa, Arbeit gegen Rechtsextremismus oder Medienkompetenz Methoden der Jugendbildungsarbeit erprobt und diskutiert werden. Grundlage hierfür bilden die von der Landeszentralstelle juleica erstellten Fortbildungsmodule. Weitergehende Informationen zum Fach- und Praxistag finden sich im Terminkalender des Jugendhilfeportals.

Der Fach- und Praxistag juleica findet jährlich statt. Er hat zum Ziel, aktuelle Themen im Bereich jugendliches Engagement und dessen Absicherung zu diskutieren und so Impulse für die Kinder- und Jugendarbeit im Land Sachsen-Anhalt zu setzen. Der Fach- und Praxistag juleica 2011: Experimentierstube: „juleica unter der Lupe“ wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt. Organisiert wird der Fach- und Praxistag 2011 von der Landeszentralstelle juleica im Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Quelle: Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.

Info-Pool