Kinder- und Jugendarbeit / Freiwilliges Engagement

dsj academy camp 2018 in Argentinien für junge Engagierte im Sport

Drei junge Menschen lachen vertraut und haben Tischtennisschläger in der Hand
Bild: rawpixel.com

Junge Engagierte, die begeistert für die Olympische Idee und interessiert am interkulturellen Austasch sind, können sich bis 13. März für das dsj academy camp in Buenos Aires bewerben. Das Programm bringt vom 4. bis 22. Oktober 2018 deutsche und argentinische Engagierte zusammen, um sich über die Olympische Idee, ihre Werte, Engagementförderung, Sportstrukturen und eigene Erfahrungen auszutauschen.

Die Deutsche Sportjugend (dsj) lädt parallel zu den Olympischen Jugendspielen zum wiederholten Mal junge Engagierte aus den Mitgliedsorganisationen zur Teilnahme am dsj academy camp ein. In diesem Jahr findet es vom 4. bis 22. Oktober 2018 in Buenos Aires (Argentinien) statt – die Online-Bewerbung ist bis 13. März 2018 möglich.

Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen

Die Olympischen Jugendspiele rücken neben den sportlichen Wettkämpfen den Aspekt der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen aus der ganzen Welt und das gemeinsame Lernen in den Mittelpunkt. Daran knüpft das dsj academy camp an. Ziel ist es, die jungen Engagierten zu befähigen, eigene Interessen erkennen, formulieren, sie in einem Prozess der Partizipation und Teilhabe einbringen und somit Entscheidungen in ihrem sportlichen Wirkungsfeld und der Gesellschaft beeinflussen – ein wertvoller Impuls für das weitere Engagement.

Zielgruppe sind engagierte Jugendvertreter/-innen, Trainer/-innen, Schiedsrichter/-innen, Juniorteamer/-innen und ehrenamtliche Nachwuchskräfte zwischen 18 und 26 Jahren bewerben.

Erfahrungsaustausch und Engagementförderung

Die deutschen und argentinischen Teilnehmenden setzen sich mit der Olympischen Idee und ihren Werten, dem Format der Olympischen Jugendspiele, interkulturellem Lernen, Engagementförderung und Sportstrukturen sowie lokalen Projekten auseinander. In Workshops, Seminaren und Dialogforen können sie sich außerdem über ihre bisherigen Erfahrungen austauschen, Neues kennenlernen und persönliche interkulturelle Erfahrungen sammeln. Dabei kommen der Spaß und die eigene Bewegung nicht zu kurz.

Weitere Informationen, die Ausschreibung und Online-Bewerbung stehen auf der Webseite der dsj zur Verfügung.

Quelle: Landessportbund Berlin e.V. und Deutsche Sportjugend im Deutschen Olympischen Sportbund e.V.