Kinder- und Jugendarbeit

Bundeswettbewerb "Jugend wandert 2013" gestartet

Eine Familie macht eine Pause beim Wandern
Bild: © Miredi - Fotolia.com

Die Deutsche Wanderjugend startet 2013 zum vierten Mal den Bundeswettbewerb "Jugend wandert". Sie ermutigt Kinder und Jugendliche, sich mit originellen und innovativen Wanderaktionen zu beteiligen.

Auf Tour gehen, den Alltag hinter sich lassen und Neues erleben - dazu fordert die DWJ mit dem Bundeswettbewerb "Jugend wandert 2013" auf. Denn Trekkingabenteuer, Naturerlebnistouren, Barfußwandern, Geocaching, Touren mit Inline-Skates, Kanuwandern, Radtouren oder auch Expeditionsreisen erweitern Horizonte.

Am Bundeswettbewerb "Jugend wandert" können Kindergruppen, Jugendgruppen und Schulklassen teilnehmen. In jeder dieser drei Kategorien werden Preistäger/-innen ermittelt. Zusätzlich wird noch ein Sonderpreis für Aktionen im Rahmen des Deutschen Wandertages in Oberstdorf verlost, bei dem auch Familiengruppen mitmachen können.

Der Bundeswettbewerb "Jugend wandert" läuft vom 01.06.2013 bis zum 30.11.2013.

Grundsätzlich sind alle Kinder und Jugendlichen bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres teilnahmeberechtigt. Kinder- und Jugendgruppen melden sich über ihre/n Gruppenleiter-/in oder Gruppensprecher/-in an, Schulklassen über den/die Klassensprecher/-in oder über einen Lehrer/eine Lehrerin an. Es können sich auch Schul-AGs anmelden.

Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen zum Download gibt es auf den Seiten der Deutschen Wanderjugend.

Quelle: Deutsche Wanderjugend

Info-Pool