Kinder- und Jugendarbeit

Bundestagsmandat für vier Tage: Nachwuchspolitiker simulieren bei Jugend und Parlament die Gesetzgebung

Von 5. bis 8. Juni findet im Bundestag die Veranstaltung Jugend und Parlament statt. 312 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet werden in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nachstellen.

Die Teilnehmer übernehmen die Rollen von Abgeordneten und werden in vier Tagen vier Gesetzesinitiativen simulieren. Die Jugendlichen im Alter von 16 bis 20 Jahren lernen die Arbeit der Abgeordneten kennen - in den Fraktionen, Landesgruppen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen. Bei der Debatte im Plenarsaal wird es etwa 36 Redner von allen Spielfraktionen geben.

Herausgeber: Deutscher Bundestag

ik

 

Info-Pool