Kinder- und Jugendarbeit

Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstaltet Tag der Talente 2013

Bild: BMBF

Auch in diesem Jahr lädt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wieder 300 Preisträgerinnen und Preisträger verschiedener nationaler Schüler- und Jugendwettbewerbe zum Tag der Talente nach Berlin ein.

Viele Jugendliche schaffen es durch außergewöhnliche Leistungen zu beeindrucken, sie finden Lösungen für aktuelle Probleme und zukünftige Herausforderungen. Ihren Ideenreichtum und ihre Kreativität stellen sie in Wettbewerben wie "Jugend forscht", dem "Bundeswettbewerb Fremdsprachen" oder "Jugend musiziert" unter Beweis.

Die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Schüler- und Jugendwettbewerbe kommen vom 7. bis 9. September 2013 zum Tag der Talente in Berlin zusammen. Während der Veranstaltung haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich kennen zu lernen und sich über ihre Projekte auszutauschen. Dazu erwartet sie ein abwechslungsreiches Programm, bei dem sie nicht nur eigene Projekte präsentieren sondern auch mit namhaften Wissenschaftlern, Informatikern und Künstlern aus den Bereichen Film, Musik und Literatur in den Dialog treten können. Höhepunkt des Tages der Talente bildet die festliche Abschlussveranstaltung am Montag, auf der die Jugendlichen durch einen hochrangigen Vertreter des BMBF ausgezeichnet werden.

Der Tag der Talente wird seit 2006 durch das BMBF ausgerichtet und findet in diesem Jahr zum 8. Mal statt. Ziel ist es, die vielfältigen Begabungen und Talente der Jugendlichen zu würdigen und die Vernetzung untereinander sowie mit den relevanten Akteuren zu ermöglichen. In diesem Jahr nimmt der Tag der Talente unter dem Motto "Wir und jetzt!" inhaltlich Bezug auf das Wissenschaftsjahr 2013 "Die demografische Chance".

Weitere Informationen gibt es hier auf den Seiten des BMBF.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Newsletter Juni 2013 vom 05.06.2013