Kinder- und Jugendarbeit

Brandenburgs Bildungsministerin Münch präsentiert Kampagne zur Wahl

Wegweiser Landtagswahl
Bild: © Daniel Ernst - Fotolia.com

Gemeinsam mit Kooperationspartnern des „Toleranten Brandenburg“ präsentiert Jugendministerin Martina Münch am 22. August 2014 im Rahmen eines Pressefrühstücks auf Einladung der Regierungssprecher zwei außergewöhnliche Informations- und Mobilisierungskampagnen.

Sie wurden aus Anlass der Landtagswahl, an der erstmals Jugendliche ab 16 Jahren teilnehmen dürfen, in Zusammenarbeit mit den landesweit 35 Kooperationspartnern der Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“ initiiert.

Mit der Plakatkampagne „Wählen gehen“ rufen die Kooperationspartner des „Toleranten Brandenburg“ zur Wahlteilnahme auf. Für die Mobilisierungskampagne „WAHLWECKER“ „Aufwachen – Wählen gehen!“ reisen sieben Jugendliche durchs Land, besuchen Stadtfeste, Schulhöfe, Jugendclubs und angesagte Locations, um Erstwählerinnen und Erstwähler zum Wählen zu motivieren.

Weitere Informationen gibt es hier auf den Seiten des MBJS.

Mehr zur WAHLWECKER-TOUR im Internet.

Quelle: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg vom 20.08.2014

Info-Pool