Kinder- und Jugendarbeit / Qualifizierung

Bildungsfaktor Sport in NRW: Kostenloser Kongress für Fachkräfte

Vier Jugendliche machen mit Freude auf einer Tartanbahn Liegestütze
Bild: © Sergey Novikov - fotolia.com

Unter dem Titel „Bildungsfaktor Sport – Aufwachsen und Lernen im Sportland NRW" laden die Staatskanzlei, das Schulministerium und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen am 13. Mai 2020 zu einem eintägigen kostenfreien Kongress nach Duisburg ein. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich mit der bewegten Bildung von Kindern und Jugendlichen befassen.

Vorträge, Gesprächsrunden, Foren, Workshops, ein „Markt der Möglichkeiten“ sowie gezielte Beratungsangebote sind wesentliche Elemente dieses Kongresses „Bildungsfaktor Sport“.

Input für die pädagogische Praxis

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich mit der bewegten Bildung von Kindern und Jugendlichen befassen: Personen aus der pädagogischen Praxis wie Erzieher/-innen, Kindertagespflegepersonen, Lehrer/-innen und Schulleitungen, Übungsleitungen und Trainier/-innen sind dabei genauso angesprochen wie Vertreter/-innen der Kommunen, Wissenschaftler/-innen, Multiplikator/-innen, Fachberatungen und Praktiker/-innen in multiprofessionellen Teams.
 
Der Kongress möchte:

  • den Teilnehmenden neuen Schwung für ihr Engagement in der Bewegungsförderung und im Kinder- und Jugendsport geben
  • einen vertiefenden Blick auf den Bildungsfaktor Sport in den drei Bereichen Kindertagesstätte/-pflege, Schule und Sportverein ermöglichen
  • bewährte und innovative Ideen, Modelle, Projekte und Beispiele aus der Praxis vorstellen
  • die Teilnehmenden anregen, ihre professionellen Bezüge zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Veranstaltungsinfos

Kongress 2020 Bildungsfaktor Sport – Aufwachsen und Lernen im Sportland NRW
Datum: 13. Mai 2020, 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Mercatorhalle Duisburg
Die Anmeldung ist online über ein Formular möglich.

Die Kongressteilnahme ist kostenfrei.

Quelle: Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen 26.11.2019

Info-Pool