Kinder- und Jugendarbeit / Freiwilliges Engagement

Bertelsmann Stiftung: Gute Projekte gesucht!

Sind Ihnen Projekte bekannt, denen es besonders gut gelingt, Kinder und Jugendliche zu gesellschaftlichem Engagement anzuregen? Verfolgen Sie selbst bereits einen erfolgreichen Ansatz und möchten ihn anderen Projektverantwortlichen bekannt machen? Dann melden Sie sich bei der Bertelsmann Stiftung!

Diese bereitet derzeit eine Broschüre vor, in der wirkungsvolle Praxisbeispiele vorgestellt werden sollen. Nach dem Erscheinen des Leitfadens "Ausgezeichnet! Kinder- und Jugendengagement wirksam fördern" (Download über unten genannten Hyperlink) möchte sie mit dem Folgeband "Ausgezeichnet! Von guter Praxis lernen" ein breites Themenspektrum von Engagementmöglichkeiten vorstellen: Der Einsatz für andere Kinder und Jugendliche, das Engagement für ein friedliches Zusammenleben in der interkulturellen Gesellschaft oder Projekte für Menschen in Not werden in der Sammlung ebenso einen Platz finden wie Vorhaben zum Umwelt- oder Tierschutz. 

Folgende Aspekte sind besonders wichtig:

. Ist das Projekt gut nachahmbar?

. Ist das Projekt innovativ?

. Haben Kinder und Jugendliche weitreichende Partizipationsmöglichkeiten bei Planung, Durchführung und Evaluation des Projektes?

. Werden insbesondere auch Kinder und Jugendliche angesprochen, die benachteiligt sind und in der Regel wenig Zugang zu Engagementprojekten haben?

Wenn Sie Vorhaben kennen, die diese Kriterien erfüllen, werden Ihre Vorschläge gern berücksichtigt. Ihre Hinweise können Sie in eine Download-Datei (Word-Datei) eintragen, zu der Sie unter dem weiter unten genannten Hyperlink gelangen.

Kontakt:

Sarah Maria Soldanski

E-Mail: sarahmaria.soldanski@DontReadMebertelsmann-stiftung.de

Tel.: 05241 8181379

Weiterführende Hinweise zum Projekt jungbewegt gibt es unter: http://www.bertelsmann-stiftung.de/bst/de/media/xcms_bst_dms_31864_31865_2.docx

http://www.bertelsmann-stiftung.de/bst/de/media/xcms_bst_dms_31864_31865_2.docx

Quelle: Bertelsmann Stiftung, Newsletter jungbewegt vom 14. Juli 2010

 

Info-Pool