Kinder- und Jugendarbeit

Amnesty International: Aktionswettbewerb: „Du kannst“

"Du kannst" - das ist das Motto des bundesweiten Aktionswettbewerbs, den Amnesty International gemeinsam mit der Stiftung Lesen gestartet hat. Mit dem Wettbewerb will Amnesty Jugendlichen zeigen, dass es ganz einfach ist, aktiv zu werden und mit Kreativität, Sportlichkeit und Engagement für die Menschenrechte einzutreten.

„Um sich für die Menschenrechte zu engagieren, muss man kein Profi sein. Auch du kannst etwas tun und damit vielleicht viel mehr bewirken als du denkst. Sei dabei beim Wettbewerb von Amnesty International und Stiftung Lesen und setze dich für die Menschenrechte ein,“ heißt es in dem Aufruf.
Jugendliche unter 20 Jahren sind aufgerufen, eigene Aktionen für die Menschenrechte zu verwirklichen und sich mit mutigen und kreativen Ideen für die Rechte von anderen Jugendlichen einzusetzen - allein, mit Freunden, Geschwistern oder Mitschülern.  Zu gewinnen gibt es einen Besuch bei Amnesty International in Berlin.

In den drei Kategorien Video/Foto, Sport und Unterschriftenaktion können Jugendliche aktiv werden und ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Der Hauptpreis ist eine zweitägige Reise nach Berlin. Die Reise findet voraussichtlich im März 2012 statt. Weitere  Preise in Form von Bücherpaketen, CDs und DVDs  gibt es zu gewinnen.

Weitere Infos du unter: www.amnesty.de/dukannst

Quelle: dsj-Newsletter

Info-Pool